Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Freizeit
28.08.2020
28.08.2020 10:49 Uhr

Die coolsten Schlechtwetter-Aktivitäten im Linthgebiet

So vielseitig präsentieren sich die Indoor-Aktivitäten im Linthgebiet (v.l.n.r.): Escape Room, Stadtmuseum und Erlebnisbad.
So vielseitig präsentieren sich die Indoor-Aktivitäten im Linthgebiet (v.l.n.r.): Escape Room, Stadtmuseum und Erlebnisbad. Bild: ZVG / Exit Adventure, Stadtmuseum Rapperswil-Jona, Erlebnisbad Amden
Was kann man im Linthgebiet unternehmen, wenn das Wetter nass und kühl ist wie dieses Wochenende? Linth24 mit Ideen für ein abwechslungsreiches Schlechtwetterprogramm.
  • Ob romantisch zu zweit... (Bilder: Erlebnisbad Amden) Bild: ZVG / Erlebnisbad Amden
    1 / 2
  • ... oder in einer grösseren Gruppe (r.), das Team des Erlebnisbads Amden (l.) sorgt für ein warmes Bad und das leibliche Wohl. Bild: ZVG / Erlebnisbad Amden
    2 / 2

Erlebnisbad Amden: Wellness, Panorama und Genuss

Im Ammler Erlebnisbad sitzt man auch bei Regen und Kälte gemütlich draussen unter einem aufklappbaren Schirm im beheizten Wellnessfass aus nordischer Fichte und badet in reinem Bergquellwasser. Man geniesst den Ausblick auf die Bergwelt, das Linthgebiet oder den Sonnenuntergang.

Gleichzeitig kommt man auch gastronomisch nicht zu kurz: Im Fass ist ein Tisch eingebaut, auf dem wahlweise ein Käse-Fondue, eine Fleisch- oder Grillplatte sowie Desserts und Getränke serviert werden.

Ideal für ein paar gemütliche Stunden in einer kleineren Gruppe von bis zu 4 bis 5 Personen.

  • Aussenansicht der Stadtmuseums Rapperswil-Jona. Bild: zvg
    1 / 3
  • Die Dauerausstellung des Museums thematisiert die 800-jährige Stadt- und Kulturgeschichte Rapperswil-Jonas. Bild: ZVG / Facebook Stadtmuseum Rapperswil-Jona
    2 / 3
  • Zahlreiche kostbare, aber auch alltägliche Gegenstände werden ausgestellt. Bild: ZVG / Facebook Stadtmuseum Rapperswil-Jona
    3 / 3

Stadtmuseum Rapperswil-Jona: 800 Jahre Stadt- und Kulturgeschichte

Das Museum befindet sich in einem einzigarten architektonischen Ensemble aus zwei historischen Gebäuden und einem zeitgenössischen Neubau.

Die Dauerausstellung thematisiert auf 900m² Fläche die wechselvolle Geschichte der Stadt Rapperswil-Jona vom Mittelalter bis in die Gegenwart. Zahlreiche kostbare, aber auch ganz alltägliche Objekte werden ausgestellt.

Die aktuelle Wechselausstellung bietet einen Einblick in die Geschichte von Knie’s Elefanten.

  • Blick in das Indoor-Spielfeld «Chaos City» von Paintball 24. Bild: ZVG / Paintball24
    1 / 2
  • Das Outdoor-Spielfeld umfasst u.a. Container und einen russischen Helikopter. Bild: ZVG / Paintball24
    2 / 2

Paintball 24 in Schänis: Action und Teambildung

Eine der führenden Paintball-Anlagen der Schweiz befindet sich mitten im Linthgebiet. Sie verfügt über je drei Outdoor- (Frachthafen/Docks) und Indoor-Spielfelder («Chaos City»), die abwechslungsreich gestaltet sind, u.a. mit zweistöckigen Häusern, Barrikaden, Containern und einem russischen Helikopter (virtueller Rundgang hier).

Den Gästegruppen (ab 6 Personen) wird ein Rundumpaket mit kompletter Ausrüstung, Garderobe, Duschen, Schliessfächern und Sicherheitsinstruktionen angeboten.

  • Sie sind alle Kriegsgefangene! Nutzt eure Kräfte um zu überleben, auszuweichen und Widerstand zu leisten. Nur den Besten gelingt die Flucht zurück in den Dschungel. Bild: Exit Adventure GmbH
    1 / 3
  • Sie haben Atlantis entdeckt! Doch nur durch das Entschlüsseln der unvorstellbaren Rätsel könnt ihr verhindern, dass Atlantis endgültig untergeht und euch mit in die Tiefe reisst. Bild: Exit Adventure GmbH
    2 / 3
  • Diese Rätsel und noch mehr sind Angebote der Exit Adventure GmbH in Rapperswil. Bild: Exit Adventure GmbH
    3 / 3

Rätseln im Escape Room in Rapperswil

Hier ist Köpfchen und Durchhaltevermögen gefragt. Schaffen Sie es, in gegebener Zeit aus dem «Room zu escapen»? Nur wer geschickt Rätsel löst und Hinweise kombiniert, kommt raus aus dem Escape Room.

In Rapperswil können kleinere und grössere Gruppen in Spielen wie «Die verlorene Stadt Atlantis» oder «Kriegsgefangene» antreten und versuchen, die Rätsel in den Räumen mit vielen Details und tollen Ausstattungen zu lösen.

Noch mehr Angebote und die Möglichkeit zu Reservieren findet man auf der Website: exitadventure.ch

Im Jona Bowlingcenter gibt es nebst Bowling noch weitere tolle Angebote. Bild: Jona bowling

Bowlen und noch mehr im Bowlingcenter in Jona

Von Jung bis Alt wird im Bowlingcenter in Jona mit viel Spass Bowling gespielt. Auf einer Bowlingbahn können bis 6 Personen spielen und ein Spiel hat 10 Durchgänge. Man kann sich jedoch nicht nur mit Bowling vergnügen, sondern es gibt auch noch weitere Angebote: Billard, Dart, Tischfussball, Air-Hockey und Spielautomaten machen das Erlebnis nur noch spannender.

Mit der integrierten Bar können Bedürfnisse wie Hunger und Durst mit Snacks, alkoholfreien und alkoholischen Getränken erfüllt werden. Auch diverse Special Events sind immer wieder möglich.

  • Vergangene Ausstellungen zeigen... Bild: Vögele Kultur Zentrum
    1 / 3
  • ...wie abwechslungsreich und spannend... Bild: Vögele Kultur Zentrum
    2 / 3
  • ...das Angebot des Vögele Kultur Zentrums ist. Bild: Vögele Kultur Zentrum
    3 / 3

Abwechslungsreiche Kunst im Vögele Kultur Zentrum

Das Vögele Kultur Zentrum in Pfäffikon widmet sich aktuellen Fragen unserer Zeit mit Blick auf gesellschaftsrelevante, wissenschaftliche, philosophische oder politische Aspekte. Diese werden anhand von Kunst, szenischen Installationen, Alltagsobjekten sowie medialen Beiträgen in den Ausstellungen erläutert. Ziel ist, die Besucherinnen und Besucher auf unterhaltsame Weise zur Reflexion und zur Diskussion anzuregen.

Ein «Wachsendes Kunstwerk», «Artists in Residence» oder «Kunst entsteht...» – das Vögele Kultur Zentrum bietet ein breites Spektrum an Ausstellungen und Vorstellungen, welche die Zuschauer zum Reflektieren und Diskutieren anregt. Der Eintritt ist jeweils frei, mit einer freiwilligen Kollekte.

Linda Barberi/Stefan Knobel, Linth24