Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Freizeit
26.07.2020
26.07.2020 20:42 Uhr

Die sechs coolsten Badis im Linthgebiet

Wer im Linthgebiet baden möchte, hat die Qual der Wahl.
Ob im Schwimmbad, See oder Fluss – im Linthgebiet gibt es viele Gelegenheiten, sich an einem heissen Sommertag zu erfrischen und abzukühlen.

Badi Schmerkä

Die Badi mit direktem Zugang zum Zürichsee bietet ein Hallen- sowie ein Seebad in einem. Das Hallenbad verfügt über ein 25 Meter langes Schwimmbecken und Kinderplanschbecken. Ein ausgebauter Sauna- und Wellnessbereich sind ebenfalls vorhanden. Die Aussenanlage besitzt eine riesige Spiel- und Liegewiese, ebenfalls ein Kinderplanschbecken, eine Wasserrutschbahn von 42 Metern Länge, zwei Beachvolleyballfelder, einen Badesteg mit Floss sowie diverse Spielmöglichkeiten.

Für alle Mitglieder der Familie hat es ein Angebot in der Badi Schmerkä.

  • Schwimmen im Hallenbad...
    1 / 3
  • ...rutschen in der Aussenanlage...
    2 / 3
  • ...oder relaxen in der Sauna - die Badi Schmerkä hat alles im Angebot.
    3 / 3

Strandbad Stampf

Das Strandbad Stampf hat so einiges im Angebot, welches die ganze Familie zum Verweilen einlädt: gemütliche Grillplätze, eine schnelle Rutschbahn, ein schönes Kinderplanschbecken, einen aufregenden Sprungturm und einen einladenden Spielplatz. Für Kinder und Jugendliche ist der Eintritt sogar gratis. Verweilen, Spielen und Schwimmen mit Sicht auf das Schloss.

Die Stadt Rapperswil-Jona bietet im Strandbad Stampf rund 120 Zeltplätze für Saisonmieter sowie 20 Stellplätze für Tagescamper an. Kontakt-Möglichkeiten finden sich unter folgendem Link: www.rapperswil-jona.ch

  • Der Springturm ist nur eines der vielen Angebote des Strandbads Stampf - auch das Campen ist möglich.
    1 / 2
  • Die Strandbeiz Stampf «at night».
    2 / 2

Lago Mio – Ammler Idyll am Walensee

Das etwas ausserhalb Weesens gelegene Lago Mio gehört zu Amden und galt mal als Geheimtipp, mittlerweile dürfte es einer der beliebtesten Badeplätze am Walensee sein. Dank der idyllischen Lage und dem abwechslungsreichen Angebot kann hier rasch Ferienstimmung aufkommen.

Wer im Walensee mehr als nur baden oder schwimmen will, findet hier eine Surfschule (Wind, Kite) und einen Ruderclub. An Land warten Liegewiesen, ein Beachvolleyballfeld sowie das Seebeizli Lago Mio mit Sonnenterrasse und Ausblick auf See und Berge (Webcam). Gelegentlich werden auch Kulturevents im Lago Mio veranstaltet.

  • Im Lago Mio sorgen Palmen für einen Hauch Süden (Bild: lago-mio.ch).
    1 / 3
  • Der Badeplatz liegt zwischen Weesen und Betlis (Bild: Amden & Weesen Tourismus).
    2 / 3
  • Im Seebeizli Lago Mio kann man den Ausblick auf den Walensee geniessen (Bild: lago-mio.ch).
    3 / 3

Badi Gommiswald: Am Fuss des Rickens baden

Die Gommiswaldner Badi ist umgeben von einer sanften Hügellandschaft und wartet mit einem vielseitigen Angebot für Gross und Klein auf. Sie verfügt über eine Wasserrutsche, einen 3-Meter-Springturm und ein sonnengeschütztes Kinderbecken. Ausserdem können die Gäste Beachvolleyball und Tischtennis spielen, auf den terrassierten Liegewiesen ein Sonnenbad nehmen und sich im Selbstbedienungs-Restaurant stärken.

  • Die Badi Gommiswald aus der Luft (Bilder: www.badigommiswald.ch).
    1 / 5
  • Das Schwimmbecken der Badi.
    2 / 5
  • Wer wagt den Sprung von diesem Turm?
    3 / 5
  • Zwischendurch kann man auch Beachvolleyball spielen.
    4 / 5
  • Für den kleinen und grossen Hunger gibt es das Selbstbedienungsrestaurant.
    5 / 5

Seebad Rapperswil

Hinter dem Schloss Rapperswil an der Bühleralle befindet sich das wunderschöne Seebad mit Blick auf die Kempratner Bucht. Der Eintritt in das ca. 100-jährige, zweistöckige, in Holz gebaute Haus ist gratis.

Auf dem Dach hat es Liegeplätze zum Entspannen, auf dem See befinden sich zwei Flosse zum «Sünnele» und vom 1 Meter und 3 Meter Sprungturm ergibt sich ein wunderbarer Sprung ins kühle Nass. Relaxen und Schwimmen im Schatten des Lindenhügels.

  • Die Seebadi Rapperswil ist einfach zu Fuss und mit dem Velo zu erreichen.
    1 / 2
  • Das ca. 100-jährige, zweistöckige, in Holz gebaute Haus befindet sich hinter dem Schloss Rapperswil.
    2 / 2

Uzner Linth-Badi Grynau

Wer an ganz heissen Tagen eine sichere Abkühlung sucht, dürfte in der Uzner Flussbadi in der Grynau rasch fündig werden. Die Wassertemperatur des Linthkanals klettert nur selten über die Marke von 21 Grad. Am Ufer laden grosszügige Liegewiesen dazu ein, Sonne zu tanken. Für das leibliche Wohl sorgt ein Foodtruck der Café Konditorei Müller AG aus Näfels.

  • Das mobile Bistro beim Flussbad wird durch die Konditorei Müller betrieben.
    1 / 2
  • Die Uzner Flussbadi in der Grynau entstand zwischen 2010 und 2014.
    2 / 2

Weitere Bademöglichkeiten

Linda Barberi/Stefan Knobel, Linth24