Kultur
07.12.2019
08.12.2019 23:16 Uhr

Bücher Spatz: «... eine gute Erfindung»

Der alte Salomon bereitet sich aufs Pessachfest vor. Am Abend werden seine beiden Töchter mit Ehemännern und Enkelkindern zu ihm kommen.

Es wird das erste Pessachfest seit Jahren ohne seine Frau Sarah sein. Denn diese ist vor wenigen Monaten gestorben.

In den verbleibenden Stunden vor dem Eintreffen der Familie, folgen wir Salomons Gedanken... wechselnd zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

"Wie die Erinnerung an Sarah, an das gemeinsame Glück, aber auch die schweren Zeiten bewahren? Wie dieser Familie mit all ihren Neurosen ein neues Zuhause geben?" (Klappentext)

Ein wunderbar feinfühliger Roman darüber was es heisst, angesichts von Verlust und Grauen der Vergangenheit (Salomon ist Auschwitz-Überlebender) die Familie und das Leben allgemein neu zu (er)finden.

Antje Kunstmann Verlag, 2019, Fr. 27.90

Monika Künzler, Bücher Spatz Rapperswil
Melden Sie sich jetzt an: