Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Immo & Bau
11.11.2022
11.11.2022 12:27 Uhr

Klima und Ressourcen schonen beim Wohnen

Das KREIS-Haus in Feldbach ZH – ein Projekt der ZHAW und des Vereins Synergy Village – setzt auf kleinstem Raum eine Kreislaufwirtschaft um.
Das KREIS-Haus in Feldbach ZH – ein Projekt der ZHAW und des Vereins Synergy Village – setzt auf kleinstem Raum eine Kreislaufwirtschaft um. Bild: Christoph Kaminski
Angesichts knapperer Ressourcen und des Klimawandels ergibt eine Kreislaufwirtschaft auch beim Bauen und Wohnen Sinn. Eine Exkursion am Samstag, 10. Dezember 2022, zum Feldbacher KREIS-Haus zeigt dies.

KREIS-Haus steht für Klima und Ressourcen-Effizientes Suffizienz Haus. An der WWF-Exkursion vom Samstag, 10. Dezember 2022, von 13:00 bis 16:00 Uhr in Feldbach ZH erleben die Teilnehmenden, wie eine Kreislaufwirtschaft im Bau- und Wohnbereich funktioniert.

Aufgrund von Ressourcenknappheit und des Klimawandels wird klimagerechtes und ressourcenschonendes Bauen und Wohnen immer populärer in unserer Gesellschaft.

Kreislaufwirtschaft auf kleinstem Raum in Gebäuden umgesetzt

An diesem Anlass nimmt Victor Bärlocher, Guide im KREIS-Haus, die Teilnehmenden auf eine Tour durch das KREIS-Haus mit, wobei das Konzept und die Umsetzung davon vorgestellt wird. Das Projekt zeigt auf, wie eine funktionierende Kreislaufwirtschaft auf kleinstem Raum in Gebäuden umgesetzt werden kann. Von den Baumaterialien bis zu den Nährstoffen aus dem Abwasser – alles befindet sich im Kreislauf. Tipps und Tricks werden zudem vermittelt, wie jeder und jede zu Hause klimagerecht und ressourcenschonend wohnen kann.

Diese spannende Exkursion eignet sich für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren.

Auskunft und Anmeldung bis Freitag, 9. Dezember 2022, 12:00 Uhr: regiobuero@wwfost.ch, Tel. 071 221 72 30; Website: www.wwfost.ch/events.

PD, WWF Regiobüro AR/AI-SG-TG