Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Sport
29.11.2021

Bronze für Sandra Kühne an Schweizermeisterschaft

Das erfolgreiche Gommiswalder Team: (v.l.n.r.) Coach Romano Bonzani, Sandra Kühne, Sarina Kaufmann und Coach Patrizio Bonzani.
Das erfolgreiche Gommiswalder Team: (v.l.n.r.) Coach Romano Bonzani, Sandra Kühne, Sarina Kaufmann und Coach Patrizio Bonzani. Bild: Judo & Ju-Jitsu Schule Gommiswald
Letztes Wochenende fanden die Schweizer Judoeinzelmeisterschaften in Biel statt. Von der Judo und Ju-Jitsu Schule Gommiswald waren in der Kategorie U18 Sandra Kühne und Sarina Kaufmann dabei.

Nach einer langen verletzungsbedingten Wettkampfpause konnte Kühne erst im Oktober wieder uneingeschränkt trainieren. Dass die kurze Vorbereitungszeit optimal in den Trainings genutzt wurde, zeigte sich bereits in der ersten Begegnung gegen ihre Gegnerin aus dem Wallis. Kühne begann den Kampf offensiv, erzielte mit Uchi-mata (Schenkelwurf) und kurz darauf mit Tani-otoshi (Talfallzug) zwei Waazari und verliess die Matte als Gewinnerin.

Im Halbfinal überliess Kühne ihrer Kontrahentin aus der Romandie die Initiative, wurde prompt mit einem Uchi-mata geworfen und verlor die Begegnung um den Finaleinzug. Somit war Kühne direkt für den Kampf um den dritten Rang gesetzt, den sie mit einem gekonterten Uchi-mata für sich entschied.

Kaufmann verpasst Bronze

Nicht ganz so gut lief es Kaufmann. Sie verlor ihre erste Begegnung an ihre Kontrahentin aus der Romandie. In der Hoffnungsrunde kämpfte sich Kaufmann bis in den kleinen Final vor. Dort wurde sie von einem blitzschnell ausgeführten O-uchi-gari (grosse Innensichel) überrascht und musste sich im Kampf um die bronzene Auszeichnung geschlagen geben.

Website: www.judogommiswald.ch

(v.l.n.r.) Die beiden Judo-Athletinnen der U18-Kategorie Sandra Kühne und Sarina Kaufmann. Bild: Judo & Ju-Jitsu Schule Gommiswald
Romano Bonzani, Judo & Ju-Jitsu Schule Gommiswald