Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Rapperswil-Jona
26.11.2018

ZEUGENAUFRUF: KOLLISION ZWISCHEN PW UND LIEFERWAGEN IN JONA

Am Montagmorgen (26.11.2018), kurz vor 6:30 Uhr, hat sich auf der Rütistrasse, Höhe Verzweigung Holzwiesstrasse, ein Unfall zwischen einem Auto und einem Lieferwagen ereignet. Dabei wurde der Autofahrer leicht verletzt. Da beide Fahrer aussagen, dass ihr Lichtsignal Grün anzeigte, sucht die Kantonspolizei St.Gallen Zeugen.

Ein 40-jähriger Mann fuhr alleine mit seinem Auto auf der Rütistrasse von Rüti ZH nach Jona und beabsichtigte bei der Verzweigung Holzwiesstrasse nach links in diese einzubiegen. Gemäss seinen Aussagen stand das Lichtsignal auf Grün als er den Verzweigungsbereich befuhr. Im Verzweigungsbereiches musste er wegen eines Lastwagens, welcher aufgrund des Verkehrsaufkommens auf der Gegenfahrbahn den Verzweigungsbereich blockierte, warten. Als der Lastwagen kurze Zeit später losfuhr, setzte der 40-jährige Autofahrer seine Fahrt fort. Dabei kam es zur Kollision mit dem Lieferwagen eines 51-jährigen Mannes, der auf der Rütistrasse von Rapperswil nach Rüti ZH hinter dem Lastwagen fuhr. Auch er gab an, dass sein Lichtsignal Grün anzeigte und er im Bereich der Verzweigung seine Fahrt aufgrund des Verkehrsaufkommens verlangsamen musste. Der 40-jährige Mann wurde beim Unfall leicht verletzt und musste mit dem Rettungsdienst ins Spital eingeliefert werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von mehreren 10'000 Franken.

Personen, die Angaben zum Unfall machen können, werden gebeten, sich beim Polizeistützpunkt Schmerikon, Tel. 058 229 52 00, zu melden.

(OriginalMitteilung, Autor: Kapo St. Gallen)