Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Eishockey
24.12.2020
24.12.2020 17:07 Uhr

SCRJ Lakers feiern Weihnachten im kleinsten Familienkreis

Die SCRJ Lakers wünschen frohe Weihnachten und bedanken sich bei ihren Fans und Sponsoren für die Treue. Der grösste Weihnachtswunsch: Gesund bleiben und bald wieder Eishockey mit Zuschauer!
Wie verbringen die Spieler der SCRJ Lakers dieses Jahr Weihnachten? Andrew Rowe, Fabian Maier, Nico Dünner, Kevin Clark und Marco Lehmann verraten Linth24, was auf ihrem Wunschzettel steht.

Gemütliches Beisammensein im Kreis der Familie, bei einem leckeren Essen und tollen Geschenken. So stellt man sich das Weihnachtsfest vor. Doch wie feiern die Eishockeyspieler der SC Rapperswil-Jona Lakers dieses Jahr Weihnachten?

Neben dem Trainingsalltag, der auch über die Festtage weitergeht (am Montag, 28. Dezember spielen die SCRJ Lakers zu Hause gegen den HC Lugano), kommt die gemeinsame Familienzeit nicht zu kurz - für die meisten jedenfalls. Andrew Rowe feierte bisher Weihnachten oft mit seiner Familie in Michigan, USA. Doch dieses Jahr geniesst er die Festtage mit seiner Frau hier in der Schweiz und freut sich, auch unsere Traditionen zu erfahren. 

«Normalerweise feiern wir Weihnachten mit unserer Familie in Michigan (USA), mit leckerem Essen, spielen und Geschenke austauschen. Dieses Jahr verbringen wir die Weihnachtszeit in der Schweiz und versuchen, die Traditionen von beiden Länder einzubringen und das Fest im kleinen Rahmen zu geniessen.»
Andrew Rowe, Captain und Stürmer der SCRJ Lakers

Für die Kanadier, die in der Schweiz Eishockey spielen, ist die Weihnachtszeit normalerweise sehr speziell. Treffen sie sich doch jedes Jahr in Davos am Spenglercup und geniessen die gemeinsame Familienzeit im Schnee und mit Eishockey. Kevin Clark zum Beispiel vermisst dieses besondere Beisammensein schon jetzt, ist gleichzeitig aber auch froh, dass er aufgrund von Corona nicht ganz aufs Eishockeyspielen verzichten muss.

«Wir geniessen es jeweils, die Weihnachtstage mit anderen Kanadiern am Spenglercup in Davos zu verbringen. Ich bin dankbar, dass ich mit meiner Familie in einem so schönen Land leben darf und dass ich Eishockey spielen kann, trotz allen Einschränkungen überall.»
Kevin Clark, Stürmer der SCRJ Lakers

Marco Lehmann versucht, Weihnachten so normal wie möglich zu feiern. "Wir feiern wie jedes Jahr mit meinen Eltern und den Eltern meiner Freundin", erzählt der Stürmer. Die Grosseltern sind dieses Jahr aber leider nicht mit dabei. "Wir versuchen, über Facetime mit ihnen zu kommunizieren, damit sie wenigstens ein bisschen das Gefühl vom Zusammensein bekommen". 

«Ich feiere Weihnachten im engsten Familienkreis. Mit all diesen Einschränkungen wird es nicht das selbe sein wie bisher, aber wir versuchen, das Beste daraus zu machen, damit wir hoffentlich bald wieder zur Normalität finden können.»
Marco Lehmann, Stürmer der SCRJ Lakers

Auch Verteidiger Fabian Maier feiert im kleinsten Familienkreis und mit Abstand. Für ihn ist es das erste Weihnachtsfest mit seiner eigenen Familie. "Ich freue mich auf die Zeit mit meinem 6-monatigen Sohn". Zu Weihnachten wünscht er sich demnach viele private und sportliche Glücksmomente.

«Dieses Jahr ist für alle speziell und intensiv. Wichtig ist aber auch, die Freude am Leben nicht zu verlieren!»
Fabian Maier, Verteidiger der SCRJ Lakers

Das Jahr 2020 zeigte auch Nico Dünner, dass Dinge wie Gesundheit, Familie und Freunde am wichtigsten sind. Dementsprechend freut er sich auf Weihnachten im kleinen Kreis mit der Familie.

«Ich wünsche mir, dass Corona endlich vorbei ist und wir wieder normal Eishockey spielen können, mit Fans. Ich hoffe, dass die Menschen gesund bleiben und die Lebensfreude in der ganzen Welt zurückkehrt.»
Nico Dünner, Stürmer der SCRJ Lakers

Die SCRJ Lakers wünschen allen Fans frohe Weihnachten im Familienkreis und bedanken sich ganz herzlich für die Treue in dieser schwierigen Zeit. Der grösste Weihnachtswunsch gilt wohl für alle (Spieler, Staff, Fans sowie Sponsoren): Bald wieder Eishockey mit Zuschauer.

Sonja Hitz, SCRJ-Korrespondentin Linth24