Eschenbach
24.03.2019

VELOUNFALL IN ESCHENBACH

Am Samstag um 11:30 Uhr, hat sich ein 50-jähriger Velofahrer nach einem Sturz auf der Rapperswilerstrasse unbestimmt verletzt. Er musste von der Rettung betreut werden.

 

Der 50-Jährige fuhr mit seinem Mountainbike auf der Rapperswilerstrasse Richtung Neuhaus. Nachdem er das Ende des Radweges verpasst hatte, fuhr er auf dem Trottoir weiter. Bei der Einspurstrecke des in Gegenrichtung verlaufenden Radweges geriet er mit dem Vorderrad gegen den Randstein, sodass der Mann sein Gleichgewicht verlor und stürzte. Dabei zog er sich unbestimmte Verletzungen zu und musste von der Rettung betreut werden.

(OriginalMitteilung, Autor: Kapo St. Gallen)