Lokalsport
25.09.2019
07.10.2019 08:19 Uhr

Erfolgreiche Kaltbrunner Judokas

v.l.n.r Jasmin Schilliger, Shakira Gabteni, David Zrinski, Cyrill Thoma, Mihajlo Djokovic
Am Wochenende fand in Schaan (LI) der Sakura Herbstcup statt und der Judoclub Kaltbrunn startete unter der Leitung von Coach Daniel Häring mit sieben Kämpfern.

Bei den Jüngsten (U9) vertraten uns Joya Erb und Shakira Gabteni, sie wurden  zusammen mit einer deutlich schwereren Gegnerin in eine Gruppe eingeteilt.  Beide konnten sich problemlos gegen die Kämpferin durchsetzen.

Der Clubinterne Kampf zwischen Joya und Shakira dauerte über fünf  Minuten und wurde von Joya knapp mit Waza-Ari gewonnen.

In der nächst höherer Kategorie (U13) kämpften Angelina Erb, Jasmin  Schilliger, David Zrinski und Cyrill Thoma. Angelina und Cyrill konnten zwei  Kämpfe gewinnen und verloren zwei, ein gutes Ergebnis angesichts der sehr  starken Kämpfer in ihrer Gruppe. Jasmin Schilliger konnte sich gegenüber dem  letzten Turnier klar verbessern. Sie hatte in ihrer Gruppe nur eine Gegnerin, die aber höher gradiert war als sie. Den ersten Kampf gewann sie mit zwei  Waza-Ari's den zweiten, weil ihre Gegnerin am Boden aufgab - Super!

Doppelstart für David Zrinski

David hatte einen unschönen Start, er verlor den ersten Kampf sehr  unglücklich gegen den späteren Gruppensieger. Dennoch konnte er sich noch bis  zur Bronzemedaille vorkämpfen. Da er mit seiner Leistung überhaupt nicht  zufrieden war wollte er unbedingt noch eine Klasse höher starten. Gesagt -  getan und er fand sich in einer Gruppe mit Mihajlo Djokovic und drei  weiteren Kämpfern wieder. Es war wunderbar wie die zwei Kaltbrunner nun die  Konkurrenz dominierten, der kürzeste Kampf von David dauerte gerade mal  sechs Sekunden.

Es kam wie es kommen musste, die zwei Kaltbrunner kämpften  im Final um Gold. Hier nun lies Mihajlo nichts mehr anbrennen und machte  kurzen Prozess mit David, er warf Ura-Nage und setzte einen Festhalter an  aus dem es kein Entkommen mehr gab. Gold und Silber für Kaltbrunn!

Franziska Lendi, Kaltbrunn
Melden Sie sich jetzt an: