Lokalsport
23.09.2019
07.10.2019 08:20 Uhr

3 x Gold für Gommiswalder Judokas

Sören Strobl wirft mit Tani-otoshi (Talfallzug).
Sarina Kaufmann, Sandra Kühne, und Sören Strobl holen Gold am Schülerturnier in Schaan im Fürstentum Liechtenstein.

Ein Teil des Gommiswalder Schülerteams stand am letzten Wochenende am Schülerturnier in Schaan, dem Sakura Cup, im Einsatz. Es galt, das in den letzten Wochen im Training gelernte unter Wettkampfbedingungen umzusetzen. Drei erste und vier zweite Podestplätze zeigten, dass dies bereits ganz gut gelang.

Dreimal Gold

Sören Strobl (U11) griff als erster des Gommiswalder Teams mit drei gewonnen Kämpfen in das Turnier ein. Sandra Kühne (U13) doppelte mit einem starken O-soto-gari (Aussensichelwurf) und danach mit einem Kesa-gatame (Festhaltegriff) nach. Die dritte goldene Auszeichnung für das Gommiswalder Team sicherte sich Sarina Kaufmann (U15) mit einem wuchtigen O-uchi-gari (Innensichelwurf) und mit einem Kami-shio-gatame (Festhaltegriff).

Viermal Silber

Enya Kühne (U13) hatte sich als einziges Mädchen in einer starken Gruppe mit dem zweiten Rang sehr gut geschlagen. Nachdem sie sich im ersten Kampf ihrem Gegner aus St. Gallen geschlagen geben musste, wusste sie ihren Tai-Otoshi Wurf immer besser einzusetzen und gewann alle restlichen Begegnungen und somit die silberne Auszeichnung. Ähnlich verlief der Wettkampf für Neil Scherz (U11), Vanessa Gatti (U15) und Sandra Kühne, welche zusätzlich auch noch in der Kategorie U15 startete. Auch sie verloren eine Begegnung und wurden mit der Silbermedaille belohnt.

Sandra Kühne im Ansatz zum Uchi-mata (Schenkelwurf).

Rangliste

1. Platz: Sarina Kaufmann (U15), Sandra Kühne (U13), Sören Strobl (U11)
2. Platz: Vanessa Gatti (U15), Sandra Kühne (U15), Neil Scherz (U11), Enya Kühne (U11)

Romano Bonzani, Gommiswald
Melden Sie sich jetzt an: