Essen & Trinken
21.09.2019
21.09.2019 14:25 Uhr

Genuss mit Dietiker: Schwert Weesen

Das Parkhotel am See am Walensee lockt mit seinem vielseitigen, zeitgemässen Angebot zahlreiche Stammkunden aus der Region an.

In der Tat ist das Schwert wohl das älteste Gasthaus der Ostschweiz. Bereits im 14. Jahrhundert war Weesen ein Marktzentrum an der Handelsroute Zürich-Chur-Italien und entwickelte sich später im Eisenbahnzeitalter zum Kurort. Noble Kundschaft stieg nun im Parkhotel ab, damals noch unter dem französischen Namen «Hotel de l’Epée» (Schwert).

Postkartenbild vom Hotel der l’Epée (Schwert) vor etwa 120 Jahren.

Pariser Charme

Den französischen Einfluss pflegt das mehrfach renovierte Haus heute noch: Klassische Küche, gepflegter Service und zeitloses Interieur (Brasserie). Bei Sonnenschein lockt die grosse Terrasse unter schattenspendenden Bäumen mit Blick auf den See auch Touristen an.

Wir geniessen jedoch ebenso gerne den stilvollen Brasserie-Charme und bestellen aus der abwechslungsreichen Karte einen Wolfsbarsch aus dem Ofen (Fr. 24.80 + 2.80 Sauce nach Wahl) und eine der Hausspezialitäten, den Coq au vin de Bourgogne (Fr. 26.90). Der Fisch kommt auf den Punkt gegart auf den Tisch, das Poulet in der Rotweinsauce ist zart und saftig. Die Beilagen in separaten  Schalen nach Wahl (Gemüse, Kartoffeln usw.).

Für jeden Geschmack

Die Menukarte bietet verlockende Vorspeisen vom frischen Salatteller bis zum Tatar. Eine bunte Auswahl an Hauptspeisen folgt mit Cordon-bleu, Kalbsrahmgulasch, Mistkratzerli in verschiedenen Varianten oder Grilladen. Oder darfs ein Teller Muscheln sein? (Bretagne, Surprise oder Jardinière). Oder ganz einfach Spaghetti, auch zum Lunch gepflegt mit Stoffserviette serviert  (drinnen und draussen).

Für besondere Anlässe gibt es Menufolgen, zum Beispiel für Fischliebhaber: Marinierter Lachs mit Wasabi und Soja, Weesener Bouillabaisse mit Safran und Rouille-Sauce mit geröstetem Weissbrot, gebackenen Eglifilets mit hausgemachter Tatarsauce, gebratene Wolfsbarschfilet mit Café de Paris Butter und zum Abschluss Profiteroles au chocolat (Kleine Windbeutel mit Schokoladenmousse). Diesen Fünfgänger für kundenfreundliche Fr. 59.50.

Und noch ein Tipp: Geniesser-Weekend mit 2 Übernachtungen (Freitag bis Sonntag) mit Frühstück und Nachtessen Fr. 264.—.

Marlene Weber – bereits seit zehn Jahren im Schwert-Service!

Die Weinauswahl

Im Offenausschank stehen als Weissweine Riesling-Sylvaner (Fr. 5.80/dl), Château Thieuly (Fr. 8.50) und ein Chardonnay aus Südafrika (Fr. 5.50) auf der Karte. Für durstige Tage ein Oeil de Perdrix aus dem Wallis (Fr. 5.40). Beim Rotwein ist das Angebot eher klein: Pinot noir aus Hallau (Fr. 5.90), Montepulciano d’Abruzzo (Fr. 5.50) und Primitivo Puglia (Fr. 6.20).

Bei den Flascheneinen kann man hingegen aus dem Vollen schöpfen. Es muss ja nicht gerade der Rothschild sein (!), es gibt auch preiswerte Tropfen. Vom heimischen Weesner Chloschterwy (Fr. 48—) über die Fläscher von Thomas Marugg (Fr. 52.50 bis 75.50), den Santenay 1er cru 2007 (Fr. 62.50), den Châteauneuf-du-Pape 2012 (Fr. 63.50) bis zum spanischen Baron de Ley (2012 Fr. 46.—, gran Reserva 2010 Fr. 61.50).

Solid ist auch die Auswahl an Weissweinen in der Flasche: Weesner Nonnenwy (Fr. 34.80), Epesses (Fr. 42.—) oder Chablis (Fr. 44.50).

Der Chef steht gerade

Donath Anhorn ist seit über 20 Jahren im Parkhotel tätig und konnte das Haus vor 2 1/2 Jahren als Inhaber übernehmen. Davor arbeitete er als Küchenchef in renommierten Restaurants und Hotels auf Michelin-Sterne-Niveau. Mit dieser immensen Erfahrung führt er den Betrieb in Weesen umsichtig, aufmerksam, aber ebenso kundenorientiert und personalfreundlich. Das zeigt sich auch beim treuen Stammpersonal: «Seit zehn Jahren musste ich kein Stelleninserat mehr aufgeben», erwähnt er nicht ohne Stolz.

Ein Gastwirt alter Schule, bei dem man zu jeder Jahreszeit gut essen und trinken kann.

Donati Anhorn, Gastwirt mit Verantwortungsbewusstsein.

Gast-Informationen

Parkhotel Schwert
Hauptstrasse 23
8872 Weesen
Telefon 055 616 14 74
info@parkhotelschwert.ch

 

Hansjörg Dietiker, Linth24
Melden Sie sich jetzt an: