Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Fussball
27.09.2022

Deutliche Niederlage der FCU-Frauen in Chur

Die Frauen 1 des FC Uznach verlieren auswärts mit 1:4 beim FC Chur 97.
Die Frauen 1 des FC Uznach verlieren auswärts mit 1:4 beim FC Chur 97. Bild: FC Uznach
Nach dem Cupsieg gegen Rebstein wollte man auch in der Meisterschaft punkten. Dieser Plan ging leider nicht auf und wir mussten die erste Saisonniederlage hinnehmen.

Bei guten äusserlichen Bedingungen wurde eine Partie in Chur auf Augenhöhe erwartet. Die ersten 20 Minuten waren hektisch und Chancen Mangelware. Kurze Zeit später wurde die komplette Uzner Hintermannschaft stehen gelassen und lag nun 1:0 hinten. Nur zehn Minuten später folgte das 2:0. Ein Eckball konnte nicht geklärt werden und der Ball landete schlussendlich in unserem Tor.

Nun galt es einen Gang höher zu schalten und kreativer zu werden. Kabashi sprintete zur gegnerischen Grundlinie, liess ihre Gegenspielerin stehen und flankte zur Mitte. Kistler stand goldrichtig und hämmerte das Leder unhaltbar ins obere Eck. Leider konnten wir den Schwung nicht mitnehmen und überliessen die Partie wieder den Gegnerinnen. Dank zwei Paraden von Stüssi konnte der knappe Rückstand in die Pause gerettet werden.

In der zweiten Halbzeit wollte beim FCU nicht viel funktionieren

Das Spiel war noch nicht verloren und mit einer guten zweiten Halbzeit waren noch Punkte zu holen. Doch, obwohl wir einige Torchancen hatten, wollte heute nicht viel funktionieren. Ganz anders ging es unseren Gegnerinnen. Mit dem schnellen Zuspiel der Churerinnen waren wir teilweise ziemlich überfordert und so kamen sie zu weiteren Torchancen. Zwei davon landeten im Netz und so lagen wir nach 70 Minuten mit 4:1 hinten.

Viel gelang uns nicht mehr und leider auch kein weiteres Tor. Sichtlich enttäuscht mussten wir die erste Saisonniederlage hinnehmen. Kopf hoch, weiter trainieren und an uns arbeiten.

Nächste Woche haben wir zu Hause die Möglichkeit, drei Punkte einzufahren.

Telegramm

Meisterschaft 2022/2023, Hinrunde
FC Chur 97 – FC Uznach (4:1), Chur

FC Uznach: Stüssi, Grisoni, Musa, Hinder, Brunner, Kuster, Jud, Kraft, Kabashi, Giger, Kistler

Eingewechselt: Kessler, Baur, Di Marco, Schnider

Bemerkung: Uznach ohne Vorburger, Hauser, Steinmann, Artiles, Richter, Stark, Rüegg

Nächstes Spiel: Sonntag, 2. Oktober 2022, FC Uznach – FC Balzers 2, 16:00 Uhr, Uznach

Jana Stüssi, FC Uznach