Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Kultur
11.08.2022

Performance-Kunst auf dem Curtiplatz Rapperswil

Das Künstlerduo Schmalz und Gombas veranstaltet ein besonderes Kunstprojekt im öffentlichen Raum – und lässt BesucherInnen teilhaben.
Das Künstlerduo Schmalz und Gombas veranstaltet ein besonderes Kunstprojekt im öffentlichen Raum – und lässt BesucherInnen teilhaben. Bild: © Schmalz-Gombas
Am Donnerstag und Freitag, 18./19. August 2022, lässt sich auf dem Rapperswiler Curtiplatz das öffentliche Kunstprojekt «One minute performance for one person» von Schmalz-Gombas individuell erleben.

In Kooperation mit dem Künstlerduo Schmalz & Gombas veranstaltet die Gebert Stiftung für Kultur ein besonderes Kunstprojekt im öffentlichen Raum. Am Donnerstag, 18. August, und am Freitag, 19. August, ist die Performance der Künstlerin Gabrielle Gombas und des Künstlers René Schmalz jeweils von 13:30 Uhr bis 18:00 Uhr auf dem Curtiplatz Rapperswil zu erleben.

BesucherIn für eine Minute Teil einer individuellen Performance

Das Duo bespielt einen zusammen mit dem St.Galler Klangkünstler und Architekten Andy Guhl gestalteten mobilen Container von 2.8m x 6m. Wer den Container betritt, wird für eine Minute Teil einer individuellen Performance. Eine Eieruhr gibt die exakte Zeit vor.

Schmalz-Gombas nehmen die durch die Person in den Raum gebrachte Stimmung auf und schaffen einen Resonanzraum. Entscheidend ist der erste Augenblick, eine flüchtige Intuition, ein kleiner Funke der Imagination. Die erfahrenen Performer übertragen ihn durch Stimme und kleine Instrumente in Klang und durch ihren Körper in kleine Tanzfragmente.

Im Dreieck zwischen Künstlerduo und Besucherin ergibt sich so ein einmaliger, unwiederholbarer Moment. Jede besuchende Person wird direkt ins Geschehen einbezogen und bekommt ihr ganz persönliches Unikat zu erleben.

Eine kurze persönliche Show für eine Person

Unsere Welt ist geprägt durch grosse Spektakel und überwältigende Events. KünstlerInnen treten in vielfacher medialer Verstärkung und Verfremdung in Kontakt mit einem grossen Publikum. «One minute performance for one person» bietet das Gegenteil: eine kurze persönliche Show für nur eine Person, ein physisches Erlebnis, das direkt die Sinne anspricht.

Die Performance befindet sich nach ihrer Premiere in Arbon nun auf kleiner Tour durch die Schweiz und wird ausser in Rapperswil auch im Tinguely Museum Basel, in Winterthur, St. Gallen und Kreuzlingen zu sehen sein.

Details

  • Preise: Eintritt frei
  • Datum: Donnerstag, 18. August 2022, und Freitag, 19. August 2022, jeweils 13:30 bis 18:00 Uhr
  • Ort: Curtiplatz, 8640 Rapperswil
Gebert Stiftung für Kultur / Alte Fabrik