Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Sport
27.06.2022
27.06.2022 20:14 Uhr

Gommiswalder Judokas steigern Turnierleistung

Die Gommiswalder Medaillengewinner der Kategorie U15 mit Trainer Romano Bonzani (l.).
Die Gommiswalder Medaillengewinner der Kategorie U15 mit Trainer Romano Bonzani (l.). Bild: Judo & Ju-Jitsu Schule Gommiswald
Medaillenregen für die jungen Gommiswalder Judokas: An der Liechtensteiner Landesmeisterschaft in Vaduz konnten sie sich insgesamt elf Medaillen erkämpfen – darunter sechsmal Gold.

Nachdem die jungen Athleten der Judo und Ju-Jitsu Schule Gommiswald in Uster am nationalen Judoturnier schon sehr gut abgeschnitten hatten, konnten sie ihre Leistung sogar noch steigern und kehrten von der Liechtensteiner Landesmeisterschaft mit sechs goldenen, vier silbernen und einer bronzenen Medaille heim.

  • Neil Scherz wirft mit O-Uchi-gari. Bild: Judo & Ju-Jitsu Schule Gommiswald
    1 / 2
  • Sören Strobl wirft mit Ko-soto-gari. Bild: Judo & Ju-Jitsu Schule Gommiswald
    2 / 2

Sieben Goldmedaillen

Elf Athleten reisten am letzten Sonntag nach Vaduz, um neben vielen Judokas aus Italien, Österreich, Deutschland, der Schweiz und Liechtenstein an der Liechtensteiner Landesmeisterschaft teilzunehmen.

Seine gute Form bestätigte Sören Strobl, der gleich zweimal zuoberst aufs Podest steigen durfte. Er siegte in den Kategorien U13 und U15. Auch Neil Scherz bezwang sämtliche Kontrahenten in der Kategorie U15 und durfte eine Goldmedaille in Empfang nehmen. Ebenfalls ungeschlagen blieben bei den U11 Dominik Strobl und bei den U9 Levin Ebnöther und Morell Westermann. Sie alle durften sich eine Goldmedaille umhängen lassen.

Annika Lusti wirft mit Tai-otoshi. Bild: Judo & Ju-Jitsu Schule Gommiswald

Gesteigertes Teamresultat

Deutlich steigern konnten ihre Turnierleistung Dominik Musil (U13), Felix Eichenberger (U11) und Annika Lusti (U9). Sie alle griffen beherzter an als in Uster und verdienten sich damit eine Silbermedaille. Ebenfalls Silber errang Damian Lusti.

Bei den U15 zeigte Nicolas Musil enormen Kampfgeist, denn der wenig kampferfahrene Gelbgürtelträger besiegte drei deutlich höher gradierte Judokas und unterlag nur einmal. Damit verdiente er sich eine bronzene Auszeichnung.

Schnupperkurse

Die nächsten kostenfreien Schnupperkurse finden ab 31. August statt.

Details unter www.judogommiswald.ch oder Telefon 055 280 32 53.

Bernadette Bonzani, Judo & Ju-Jitsu Schule Gommiswald