Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Eschenbach
25.06.2022
25.06.2022 22:42 Uhr

Bei Kollision im Neuhüsler Balmenraintunnel verletzt

Eines der drei in den Auffahrunfall im Balmenraintunnel verwickelten Fahrzeuge. Es entstand Sachschaden von über 20'000 Franken.
Eines der drei in den Auffahrunfall im Balmenraintunnel verwickelten Fahrzeuge. Es entstand Sachschaden von über 20'000 Franken. Bild: Kapo SG
Am Freitagnachmittag kam es auf der A15 im Balmenraintunnel in Neuhaus zu einer Auffahrkollision. Daran beteiligt waren drei Autos. Ein 20-jähriger Mann und eine 41-jährige Frau wurden dabei leicht verletzt.

Ein 24-jähriger Autofahrer fuhr kurz vor 16:45 Uhr auf der A15 von Jona in Richtung Schmerikon. Zu spät bemerkte er, dass die vor ihm fahrenden Autos verkehrsbedingt abbremsen mussten. Dabei prallte er mit seinem Auto gegen das Auto des 20-jährigen Mannes.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto des 20-Jährigen nach vorne geschoben, wo es mit dem Auto der 41-Jährigen kollidierte. Die Frau wie auch der 20-jährige Autofahrer verletzten sich beim Unfall leicht. Sie wurden durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Während der Dauer der Unfallaufnahme war der Balmenraintunnel nur einseitig befahrbar.

Es entstand Sachschaden von über 20'000 Franken.

Kapo SG