Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Uznach
31.05.2022
31.05.2022 17:45 Uhr

Uzner «Bluemä» ist erneut das beste Restaurant der Schweiz

Caro und Michi Rohrer erhielten mit ihrer «Bluemä» die maximale Bewertung von 5.0.
Caro und Michi Rohrer erhielten mit ihrer «Bluemä» die maximale Bewertung von 5.0. Bild: zVg
Aus rund 75'000 Bewertungen wurde durch «Lunchgate» die 50 besten Gastronomiebetriebe der Schweiz gekürt. Und wie letztes Jahr belegt die «Bluemä» in Uznach erneut den 1. Platz mit Bestnote.

Das beste Restaurant der Schweiz ist zum zweiten Mal in Folge die Bluemä in Uznach im Kanton St. Gallen. 164 echte Bewertungen zeigen, dass das Restaurant in punkto Essen, Servicequalität, Ambiente und Preis/Leistungsverhältnis seine Gäste rundum begeistert. Aber nicht nur St. Gallen bietet offenbar kulinarische Höhenflüge – auch in Luzern und in Graubünden speist es sich bestens. Das Gasthaus zum Löwen in Rickenbach, das Stiva Veglia in Schnaus, westlich der Gemeinde Ilanz sowie das Gasthaus Krone in Cham liegen nur wenige Dezimalstellen hinter der Bluemä und brillieren deshalb ebenfalls mit der Höchstnote.

Sämtliche Bewertung sind echt

Auch der vierte Swiss Guest Award zeichnet sich dadurch aus, dass sämtliche Kundenbewertungen echt sind. «Nur Gäste, die durch unser Online-Reservierungssystem forAtable einen Tisch gebucht haben, erhalten eine Bewertungsanfrage», erklären die Geschäftsführer Nikolaus Wein und Yves Latour von Lunchgate. Fake Reviews wie auf anderen Plattformen sind hier also nicht möglich.

Gewinner aus allen vier Sprachregionen

Die Top 50 der Schweiz setzt sich aus denjenigen Betrieben zusammen, die  eine Durchschnittsbewertung von 4.5 von maximal 5.0 Punkten erhalten haben.

Für den Swiss Guest Award qualifizieren sich aber alle Gasthäuser, die bei Lunchgate ein Reservationssystem beziehen und über das Jahr hinweg eine ausreichende Anzahl an Bewertungen ihrer Gäste erhalten. Insgesamt durften sich so 439 Restaurants über einen Award freuen. Unter den ausgezeichneten Restaurants befinden sich erstmals drei Lokale in der Romandie und eines im Tessin.

Grosser Anstieg an Restaurants mit Top-Bewertungen

Auffallend ist für Nikolaus Wein und Yves Latour die Steigerung der Top-Bewertungen, trotz Pandemie und Lockdowns: «Zum ersten Mal überhaupt seit der Award-Vergabe erreichten mehrere Restaurants die maximale Bewertung von 5.0. Und wo letztes Jahr noch 79 Betriebe 4.9 Punkte holten, sind es heute 97 Restaurants», so die beiden Geschäftsführer. Die Zunahme der hohen Bewertungen beweise die gesteigerten Professionalisierung der Gastronomiebranche in der Schweiz: «Die Gastronomen sind bemüht, sich kontinuierlich in den vier Bewertungskategorien zu verbessern – und die Gäste scheinen diesen Effort auch zu belohnen», so Nikolaus Wein und Yves Latour.

Ein Award für jeden Geschmack

Genauso vielseitig wie die Geschmäcker der Schweizer:innen sind auch die Gastronomiebetriebe, die sich den Swiss Guest Award ergattern konnten. «Wir haben Fine Dining Restaurants wie die Mühle in Fläsch oder die Krone in Regensberg, aber auch Quartiertreffs wie die Quartierbeiz 13 in Thun und gutbürgerliche Restaurants wie die Linde in Roggwil auszeichnen können. Das zeigt die gastronomische Vielfalt in der Schweiz und beweist, dass eine gute Restaurantführung ausschlaggebend für die Gästezufriedenheit ist – unabhängig vom Konzept des Restaurants», so Nikolaus Wein und Yves Latour.

Bemerkenswert sei zudem, dass unter den Top 50 sehr viele Inhabergeführte Betriebe, die von einem Wirtepaar geführt sind, ausgezeichnet wurden. Das bestätigt für Nikolaus Wein und Yves Latour: «Für einen Gastronomen ist die schönste Auszeichnung die Zufriedenheit seiner Gäste – und glückliche Gäste wollen ihrem Lieblingsgastgeber gerne etwas zurückgeben.»

Über den Swiss Guest Award 2022

Mit dem Swiss Guest Award 2022 werden Restaurants ausgezeichnet, welche im Jahr 2021 eine Mindestanzahl an Gästebewertungen über das Reservationssystem forAtable erhalten haben und deren Durchschnittsbewertung bei mindestens 4.5 Sternen liegt. Mit der Koppelung an das Reservationssystem stellt die Betreiberin Lunchgate sicher, dass nur Gäste das Restaurant bewerten können, welche effektiv im Restaurant gegessen haben.

Über Lunchgate

Lunchgate ist ein junges Internet-Unternehmen mitten im Herzen von Zürich. Mit seinem motivierten Team entwickelt die Firma eine Software-as-a-Service-Lösung, die Restaurants und Hotels darin unterstützt, ihren Gästen das perfekte Gästeerlebnis zu bieten. Die Cloud-basierten Tools automatisieren die Vermarktung und Verwaltung von Menüs, Reservierungen und Gästeprofilen, damit sich die Lunchgate Kunden zu 100 % auf ihre Gäste fokussieren können. Als Marktführer zählt Lunchgate einige der grössten Gastronomiegruppen der Schweiz, zahlreiche Hotels sowie viele spannende Einzelbetriebe zu ihren Kunden.

Über das Online-Reservationssystem forAtable wurden letztes Jahr fast 9 Millionen Gäste platziert. Zudem haben sich während der Covid-19-Pandemie über 10’000 Restaurants beim kostenlosen, QR-Code-basierten Gäste-Erfassungstool von Lunchgate registriert.

www.lunchgate.info

Lunchgate AG