Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Kultur
14.04.2022

Orchestermesse in Kaltbrunn

Die Kantorei wird im Gottesdienst die G-Dur Messe von Franz Schubert singen. (Archivbild)
Die Kantorei wird im Gottesdienst die G-Dur Messe von Franz Schubert singen. (Archivbild) Bild: Linth24 / ZVG
Am Ostersonntag, 17. April 2022, begleitet die Kantorei St.Georg unter der Gesamtleitung Daniel Winigers die festliche Ostermesse am Vormittag in der Pfarrkirche Kaltbrunn.

Die Kantorei St.Georg singt im Ostergottesdienst um 10:30 Uhr in der Pfarrkirche Kaltbrunn die Messe in G-Dur von Franz Schubert für Soli, Chor, Orchester und Orgel.

Dabei wird sie begleitet vom Orchesterverein Kaltbrunn-Niederurnen, die Orgel spielt Marilena Brazzola, die Vokal-Soli singen Andrea Fäh Burgmaier und Laura Gort (Sopran), Fredi Augustin (Tenor), Emil Mächler (Bass) und die Gesamtleitung liegt in den Händen von Daniel Winiger.

Neben der Schubert-Messe erklingen auch noch von Henry Purcell das festliche «Trumpet Voluntary» und zum Schluss des Festgottesdienstes traditionsgemäss das «Halleluja» von Georg Friedrich Händel.

Kurzinfo

Anlass: Orchestermesse mit der Kantorei St.Georg
Termin: Sonntag, 17. April 2022, 10:30 bis 11:30 Uhr
Ort: Pfarrkirche St.Georg, 8722 Kaltbrunn

Daniel Winiger, Kantorei St.Georg Kaltbrunn