Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Eschenbach
21.11.2021
19.11.2021 19:09 Uhr

Behördentreffen, Parkplätze und Rundwege

Der Gemeinderat sichert eine Kostenbeteiligung für mehr Parkplätze rund um die Kirche St.Gallenkappel zu.
Der Gemeinderat sichert eine Kostenbeteiligung für mehr Parkplätze rund um die Kirche St.Gallenkappel zu. Bild: Stefan Knobel, Linth24
Der Gemeinderat Eschenbach hat an seinen letzten Sitzungen das diesjährige Behördentreffen, Parkplätze bei der Kirche St.Gallenkappel sowie die Errichtung von Rundwegen thematisiert.

Der Gemeinderat hat an seinen letzten Sitzungen...

... den Rahmen für das diesjährige Behördentreffen festgelegt.

Traditionsgemäss treffen sich die Behörden der Politischen Gemeinde, der Schule und der Kirchgemeinden jährlich im Herbst zu einem Informations- und Gedankenaustausch.

Dieses Jahr hat das Treffen am 4. November stattgefunden. Dabei wurden laufende Themen seitens Gemeinde, Schule, Schulsozialarbeit und Jugendarbeit aufgegriffen. Auch die Situation im Asylwesen, die Finanzen und Steuern, die Ortsplanung und die Parkplatzbewirtschaftung wurden besprochen.

Zudem wird anlässlich des Treffens jährlich eine gemeinsame Zuwendung an eine humanitäre Organisation festgelegt. Dieses Jahr wird auf Antrag der Evangelischen Kirchgemeinde die HEKS Rechtsberatungsstelle für Asylsuchende St.Gallen/Appenzell mit Fr. 5'000.– unterstützt.

… eine Kostenbeteiligung für Parkplätze rund um die Kirche St.Gallenkappel zugesichert.

In St.Gallenkappel stehen den Kirchen- und Friedhofbesuchern nur wenige öffentliche Parkplätze zur Verfügung. Um die Situation zu entschärfen, möchte die Kirchgemeinde im kommenden Jahr weitere Parkierungsflächen südlich und westlich des Pfarrhauses errichten.

Da diese zusätzlichen Parkmöglichkeiten auch für sonstige Gemeindeanlässe genutzt werden können, stellt der Gemeinderat eine Kostenbeteiligung von 30% in Aussicht. Vorbehalten bleibt die Genehmigung durch die Kirchenbürgerschaft im Frühjahr 2022.

... der Errichtung von Erlebnis- und Bewegungs-Rundwegen in und um das Gemeindegebiet zugestimmt.

In Zusammenarbeit mit freiwilligen Trägervereinen und Gemeinden im ganzen Land erstellt die grösste Versicherungsgesellschaft der Schweiz seit vielen Jahren sogenannte «Helsana-Trails». Attraktive Rundwege für Fussgänger, Nordic-Walker, Jogger und Wanderer werden entsprechend gekennzeichnet und auf einer dazugehörigen App zusammengetragen. Damit möchte die Krankenversicherung die Bewegung in der freien Natur fördern.

Eine kleine Gruppe von Bürgern hat das Angebot der Krankenkasse aufgenommen und bei der Gemeinde eine Bewilligung zur Erstellung solcher Trails in und um Eschenbach beantragt. Der Gemeinderat begrüsst das Anliegen und hat der Realisierung zugestimmt. Sämtliche benötigten Beschilderungen werden von der Helsana AG kostenlos zur Verfügung gestellt und in Zusammenarbeit mit der lokalen privaten Trägerschaft auch gewartet.

Die Gemeinde beteiligt sich mit einem Beitrag von rund Fr. 3'000.– am Projekt. Das Vorhaben wurde mit dem örtlichen Wanderwegbeauftragten und dem Verein Goldingertal Eschenbach abgestimmt.

Gemeinde Eschenbach / Eschenbach aktuell