Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Gommiswald
27.10.2021

Zwei Gedenkfeiern an Allerheiligen

Grabschmuck auf einem Friedhof. (Symbolbild)
Grabschmuck auf einem Friedhof. (Symbolbild) Bild: Pixabay: RitaE
Die Pfarreien St. Magnus Rieden und Karl Borromäus Ernetschwil halten an Allerheiligen (Montag, 1. November 2021) Gedenkfeiern für die in den letzten 12 Monaten Verstorbenen ab.

Pfarrei St. Magnus Rieden

An Allerheiligen, Montag, 1. November 2021, wird in der Gedenkfeier um 14:00 Uhr in der Pfarrkirche St. Magnus Rieden all jener gedacht, welche seit dem letzten Allerheiligentag gestorben sind. Es gilt für die Feier Zertifikatspflicht.

Im Anschluss werden die Gräber besucht und es wird für alle gebetet, mit denen wir über den Tod hinaus verbunden sind. Eine Bläsergruppe sorgt für stimmige Atmosphäre auf dem Friedhof.

Pfarrei Karl Borromäus Ernetschwil

An Allerheiligen, Montag, 1. November 2021, wird um 13:30 Uhr in der Ernetschwiler Pfarrkirche Karl Borromäus in einer Gedenkfeier all jener seit einem Jahr Verstorbenen gedacht. Ursula Wüst-Lückl wird die Feier mit passender Orgelmusik und Gesang mitgestalten.

Anschliessend werden die Gräber besucht und es wird für alle gebetet, über die wir im Tod hinaus verbunden sind. In der Kirche besteht Zertifikatspflicht.

Seelsorgeeinheit Obersee: Pfarreisekretariate Ernetschwil/Rieden