Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Leserbrief
Rapperswil-Jona
17.09.2021
17.09.2021 11:35 Uhr

Zu Stöckling: «L‘état c‘est moi!»

Ein Linth24-Leser aus Jona schreibt: «Die Bürgerinnen und Bürger fühlen sich an alte Zeiten erinnert.»
Ein Linth24-Leser aus Jona schreibt: «Die Bürgerinnen und Bürger fühlen sich an alte Zeiten erinnert.» Bild: Linth24
Ein Linth24-Leser aus Jona stellt das Verhalten von Stadtpräsident Martin Stöckling dem von Louis XIV. gleich und fragt sich, was der übrige Stadtrat wohl entscheidet.

L‘état c‘est moi!

«Dies ist das Verhalten von Stadtpräsident Stöcklin in der Feuerwehr-Affäre. Was entscheidet wohl der übrige Stadtrat? Deckt der Stadtrat die Machenschaften von Stöckling, so muss der Satz abgeändert werden auf «L‘état c‘est nous». Lassen sie ihn im Regen stehen, fragt man sich: Warum eigentlich erst jetzt?

Nichts Neues unter der Sonne

Die Bürgerinnen und Bürger fühlen sich an alte Zeiten erinnert, wo die Obrigkeit mit «gnädige Herren» angesprochen werden mussten. Offenbar scheint dies manche in RJ (noch) nicht zu stören. Hauptsache ist, für die gut und besser Betuchten fliesst weiterhin Milch und Honig. Die andern haben sich angepasst oder resigniert. Also nichts Neues unter der Sonne!»

Beat Schuler aus Jona