Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Fussball
09.12.2020
09.12.2020 19:23 Uhr

Kadermutation beim FC Rapperswil-Jona

Bojan Milosavljevic (l.) geht nach Zypern, Enes Ciftci (M.) in die Privatwirtschaft. Filip Ilic erhält eine Vertragsverlängerung.
Mittelfeldspieler Enes Ciftci und Torhüter Bojan Milosavljevic verlassen den FCRJ. Den einen zieht es in die Privatindustrie, der andere wechselt ins Ausland. Beide Verträge wurden aufgelöst.

Enes Ciftci verlässt den FCRJ per Mitte Dezember. Nach 27 Einsätzen für die Rosenstädter zieht es den quirligen Mittelfeldspieler in die Privatindustrie. Enes erhielt die Möglichkeit, eine 100%-Stelle in der HR-Abteilung eines Grossverteilers in Bern zu übernehmen.

Der Mittelfeldspieler Enes Ciftci war im Sommer 2019 von Breitenrain zum FCRJ gestossen.

Ciftci kam im August 2019 von Breitenrain zum FCRJ – jetzt wird also dieses Engagement zu Ende gehen. FCRJ-Sportchef Stefan Flühmann: «Job geht vor. Auch wenn wir einen guten Spieler und super Typen verlieren, so sind wir glücklich für Enes, dass er mit 24 Jahren einen tollen Einstieg in die Privatwirtschaft gefunden hat und gratulieren ihm herzlich.»

Milosavljevic ins Ausland

Den FCRJ ebenfalls verlassen wird Torhüter Bojan Milosavljevic. Der talentierte Keeper, der im Sommer vom FC Winterthur ins Grünfeld wechselte und für den FCRJ in vier Partien zum Einsatz kam, wechselt in die zypriotische 2. Liga. «Wir freuen uns für Bojan, dass er diesen für ihn wichtigen Schritt mit einem Wechsel ins Ausland machen konnte», so Stefan Flühmann.

Der FC Rapperswil-Jona bedankt sich bei Enes und Bojan für die geleisteten Dienste und wünscht ihnen für die Zukunft alles Gute.

Vertrag von Filip Ilic verlängert

Der Vertrag von Filip IIic, der zum Kader der 1. Mannschaft gehört, wird frühzeitig um ein Jahr bis 2023 verlängert. Für die Rückrunde wird Filip an den FC Dietikon in die 1. Liga ausgeliehen.

FC Rapperswil-Jona