Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Essen & Trinken
21.11.2019
22.11.2019 10:55 Uhr

LO!'s gehts

Das neue Restaurant «LO!» im Kreuz Jona wurde am Donnerstagabend öffentlich und feierlich eröffnet.

Der Namen ist mit «LO!» kurz und bündig. Auch das «Du» und nicht das «Sie» ist die vorherrschende Kurz-Form am Eröffnungsabend des neuen Restaurants.

Und so treffen wir, kurz bevor die Türen aufgehen, Bruno, Rocco, Alessandro und Fabio.

Die beiden Gründer von Dieci und gute Freunde: Bruno Hug (links) und Rocco Delli Colli
Alessandro Di Girolamo, Chefkoch und Gastgeber im LO!
Fabian Schnyder, Projektleiter LO!

Das LO! gehört der Gastrogruppe Dieci. Deshalb standen Bruno Hug und Rocco Delli Colli und Patrick Bircher als CEO von Dieci im Zentrum, als Punkt 18 Uhr das Restaurant eröffnet wurde. Dies geschah klassisch - mit dem Durchschneiden eines farbigen Bandes.

Innerhalb von kurzer Zeit war das LO! am Eröffnungsabend regelrecht überfüllt. Mehrere hundert Gäste waren anwesend. Das Publikum war so gemischt, wie sich das die Besitzer auch in Zukunft wünschen: Gäste aus der Gegend und von weiter her, Jung und Alt.

Das «LO!» stellt eine Kombination von Bar und Restaurant dar und soll in naher Zukunft zum neuen Treffpunkt für die Region werden. Dafür wurde der gesamte Innenraum des ehemaligen Restaurant Kreuz komplett renoviert. Dieci investierte dafür eine Million Franken und ebensoviel kam von Seiten der Stadt Rapperswil-Jona.

Auch eine neue Küche auf dem neusten Stand der Technik und mit Spezialgeräten zur Anfertigung asiatischer Gerichte wurde eingebaut.

Den Gästen wurde am Eröffnungsabend Fingerfood sowie einige Menüs in kleinen Schalen serviert.

Ab Morgen können sich die Gäste am Tisch bedienen lassen oder an der «make-your-own-Theke» eine eigene Bowl zusammenstellen. Ab dem nächsten Frühling wird das LO! auch einen Kurierdienst anbieten: Den LO!Asia-Kurier.

Luca Lehmann, Linth24