Gommiswald
24.10.2019

Mit 127 über den Ricken

Die Kapo St.Gallen erwischte einen Autofahrer der mit 127 Km/h statt den erlaubten 80 Stundenkilometer über den Ricke raste.

Am Mittwoch sind in der Zeit zwischen 17 Uhr und 21:50 Uhr sowohl in Buchs an der Langäulistrasse auf der mit 50 km/h beschilderten Strecke als auch in Ricken an der Uznacherstrasse in der 80 km/h Zone vier Schnellfahrer und eine Schnellfahrerin angehalten worden. Ein Autofahrer musste seinen Führerausweis abgeben.

 Die Verkehrsteilnehmenden waren mit folgenden überhöhten Geschwindigkeiten unterwegs:

  • 46-jährige Autofahrerin, gemessen mit 70 km/h (statt 50 km/h)
  • 57-jähriger Motorradfahrer, gemessen mit 106 km/h (statt 80 km/h)
  • 45-jähriger Motorradfahrer, gemessen mit 108 km/h (statt 80 km/h)
  • 61-jähriger Motorradfahrer, gemessen mit 117 km/h (statt 80 km/h)
  • 28-jähriger Autofahrer, gemessen mit 127 km/h (statt 80 km/h, Führerausweis abgenommen)

Die angehaltenen Verkehrsteilnehmenden werden bei der Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen zur Anzeige gebracht.

Kapo, St.Gallen
Melden Sie sich jetzt an: