Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Eishockey
09.10.2020

SCRJ Lakers verpflichten Vladimir Sobotka

Vladimir Sobotka verstärkt die SCRJ Lakers für mindestens einen Monat. Bild: SCRJ Lakers.
Die SC Rapperswil-Jona Lakers reagieren auf die Verletzung von Stürmer Steve Moses und verpflichten als vorübergehenden Ersatz den tschechischen Stürmer Vladimír Sobotka.

Der 33-Jährige bringt die Erfahrung von fast 600 Spielen in der NHL an den Obersee und wird den SCRJ Lakers unmittelbar nach seiner Corona-bedingten Quarantäne zur Verfügung stehen. Sobotka wird zunächst für einen Monat im Team von Jeff Tomlinson spielen.

NHL- und KHL-Erfahrung

Vladimir Sobotka ist ein kraftvoller, energiegeladener Stürmer mit einem guten Auge für das Spiel. Er spielte bereits 11 Saisons in der NHL bei den Boston Bruins, St. Louis Blues und den Buffalo Sabres (599 Spiele, 58 Tore und 131 Assist). Zudem war zwischen 2014 und 2017 für Avangard Omsk in der KHL tätig (156 Spiele, 41 Tore und 75 Assist).

Mit Roman Cervenka befreundet

Begonnen hat Sobotka seine Eishockeykarriere beim HC Slavia Prag, wo er bis 2007 sowohl bei den Junioren als auch im Fanionteam gemeinsam mit Roman Cervenka spielte. Die beiden spielten auch an mehreren Weltmeisterschaften zusammen in der tschechischen Nationalmannschaft. Nun führt ihr Weg die beiden Freunde wieder bei den SCRJ Lakers zusammen.

Debüt am 16.10.20 gegen Genf-Servette

Für die SCRJ Lakers ist es ein Glücksfall mit der Verpflichtung des tschechischen Stürmers schnell auf den verletzungsbedingten Ausfall von Steve Moses reagieren zu können. Vladimír Sobotka wird nach seiner Quarantänezeit gegen Genf Servette (16.10.2020) sein Debut für die Lakers geben.

www.lakers.ch