Kultur
19.08.2019
20.08.2019 07:19 Uhr

«Band-X-Ost»: Noch ein Monat Zeit

«bandXost» fördert Musiktalente der Ostschweiz. Am 15. September ist Anmeldeschluss und am 28. September findet die erste Ausscheidung im ZAK in Jona statt.

«bandXost» ist die führende Plattform für junge und talentierte Bands der Ostschweiz und Fürstentum Liechtenstein. Dank der grossen Unterstützung der verschiedenen Regionen wird jungen Musikerinnen und Musikern aus allen Stilrichtungen ermöglicht, wertvolle Bühnenerfahrung in professioneller Umgebung zu sammeln. Das «bandXost» ist eine Talentschmiede der ganz besonderen Art. Junge Bands im Alter bis zu einem Altersdurchschnitt von 24 Jahren pro Band werden nachhaltig gefördert. Eine weitere wichtige Rolle übernimmt dabei die fachkundige Jury bestehend aus professionellen Musikern, Produzenten, Veranstaltern und Experten der Musikindustrie (www.bandxost.ch/team). Sie gibt hinter verschlossenen Türen den jungen Bands wertvolle Tipps mit auf den musikalischen Weg, was ganz mit dem Förderungsgedankens des «bandXost» einhergeht.

Die Anmeldung ist online (www.bandxost.ch) möglich und endet am 15. September 2019.

Attraktive Konzerte und grosszügige Förderungspreise

Es locken attraktive Förderungspreise im Gesamtwert von über 14’000 Franken. Die drei Siegerbands werden mit Studiozeit (1. Platz) oder finanzieller Unterstützung, welche in diesem Jahr erneut erhöht wird (2./3. Platz) sowie Konzertvermittlung, Coaching, Rabatte in ausgewählten Musikshops und Digitalvertrieb gefördert.

Dem Sieger winken zusätzlich Medienauftritte sowie eine Festivaltour mit sieben Festivalauftritten im Sommer 2020: Neu darf der Sieger/die Siegerin der diesjährigen Ausgabe neben dem Clanx Festival in Appenzell, dem Out in the Gurin in Sargans, dem Sound of Glarus, dem Openair Lumnezia und dem Openair Bischofszell auch am Festival am Gleis in Degersheim und am Openair Malans auf der Bühne stehen. Dies beinhaltet einen zusätzlichen Gewinn einer Gage von zirka 3’500.00 Franken. Wir freuen uns sehr über die neue Zusammenarbeit!

Neu wird in der Woche vor der ersten Qualifikation an zwei Abenden ein gratis Workshop für alle TeilnehmerInnen angeboten. „Der perfekte Gig – wie gestalte ich den richtigen Tech-Rider, wie verhalte ich mich bei einem Soundcheck, wie setze ich meine Verstärker und das Monitoring auf der Bühne richtig ein.“ Mit dabei The Rule (Zweitplatzierte 2018) als Vorzeigeband und Reto Knaus (Tonzelle.ch), erfahrener Livemischer. Wir sind sehr gespannt auf die Resonanz. Unserer Meinung nach für jede Band/MusikerIn die Chance auf besseres LiveKnowhow.

Teilnahmebedingungen und Ausscheidungen

Für die Teilnahme wird kein Demotape benötigt. Die Bands können zwischen allen Qualifikations-Veranstaltungen wählen. Frei nach dem Motto: Acht Regionen - Ein Contest. Die Teilnahme ist gratis.

Ab dem 28. September 2019 dürfen die angemeldeten Künstler und Bands in den bedeutendsten Konzertlokalen der jeweiligen Region um die Gunst von Publikum und Jury spielen. Im Orient in Schaffhausen wird es eine Ausscheidung nur für Hip Hop Acts geben mit der entsprechenden Jury aus der Szene.

Jährlich sehr beliebt und deshalb auch dies Jahr wieder dabei sind das Gare de Lion in Wil, ZAK in Jona, GIZ Hölzli in Herisau und Camäleon in Vaduz. Neu dabei sind in diesem Jahr die Austragungsorte Dreiegg in Frauenfeld, das S-ka in Altnau, das Treppenhaus in Rorschach und das Loucy in Chur.

Die besten acht Acts spielen dann am 30. November 2019 in der Grabenhalle in St. Gallen am grossen Finale. Die Finalbands spielen um Förderungspreise im Gesamtwert von über 13'000 Schweizer Franken!

Schon die Chance beim grossen Finale in der legendären Grabenhalle in St. Gallen dabei sein zu dürfen ist Motivation genug – jährlich kommen Booker und Veranstalter aus der gesamten Region und sehen sich die Auswahl in der ausverkauften Halle an. So wird nicht nur die Siegerband nach dem Finale weiter vermittelt. Jeder einzelne Finalist bekommt die verdiente Aufmerksamkeit.

Konzerte Vorausscheidungen

  • Samstag, 28.09.19, 19h ZAK, Jona (SG)
  • Samstag, 05.10.19, 19h s-ka, Altnau (TG)
  • Samstag, 12.10.19, 19h Gare de Lion
  • Wil (SG) Samstag, 19.10.19, 19h Loucy, Chur (GR)
  • Samstag, 26.10.19, 19h Camäleon, Vaduz (FL)
  • Samstag, 26.10.19, 19h Orient, Schaffhausen (SH)
  • Samstag, 02.11.19, 19h GIZ Hölzli, Herisau (AR)
  • Samstag, 02.11.19, 19h Dreiegg, Frauenfeld (TG)
  • Samstag, 09.11.19, 19h Treppenhaus, Rorschach (SG)

Eintritt gratis

Finale

Grabenhalle, St.Gallen (SG) Samstag, 30.11.19; 19h, Eintritt CHF 5.00

Preise

Die Finalbands spielen um Förderungspreise im Gesamtwert von über 14'000 Schweizer Franken.

Als Hauptpreis winkt eine EP-Produktion, deren Digitalvertrieb, wertvolles Coaching, Medien- und Festivalauftritte, Konzertvermittlung und Rabatt bis 30% in ausgewählten Musikshops.

Info und Anmeldung

www.bandxost.ch

Linth24