Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Rapperswil-Jona
17.07.2019
17.07.2019 11:01 Uhr

RJ: Was «Salut FDV» bedeutet

Vielleicht sind an einigen schon die Buchstaben «Salut FDV» auf dem Hauptplatz in Rapperswil aufgefallen. Diese haben einen bestimmen Grund.

Am Sonntag, 21. Juli 2019 präsentiert sich der Kanton St.Gallen mit dem Motto «On se connaît? – kennen wir uns?» am Fête des Vignerons, einer der grössten Kulturanlässe der Schweiz. Die Frage stellt sich ernsthaft, weil viele St.Galler noch nie in der Romandie auf Besuch waren, und ebenso viele Romands auch noch nie im Kanton St. Gallen.

Die Gäste in Vevey und alle anderen via Facebok und Internet können dank Liveübertragung ein paar der schönsten St. Galler Orte virtuell besuchen – beispielweise die Altstadt von Rapperswil, den Toggenburger Klangweg oder die Stadtbibliothek St. Gallen. Rapperswil-Jona wird die erste Stadt sein, die in Vevey vorgestellt wird.

Um 08.45 Uhr wird live am Grand Tour Spot und anschliessend auf dem Hauptplatz in Rapperswil gedreht. Ein Stadtführer, der Inselwart von der Insel Lützelau sowie ein Ladenbesitzer und eine Gastronomin der Altstadt werden der Moderatorin, Mireille Jaton, Rapperswil-Jona vorstellen und spannende Details preisgeben.

Die nächste Live-Szene beginnt um 09.45 Uhr im Knies Kinderzoo. Franco Knie höchstpersönlich wird Mireille Jaton im Kinderzoo herumführen und tierische Geschichten erzählen. Rapperswil Zürichsee Tourismus freut sich, der Romandie «Rapperswil Jona» als erste Destination vom Kanton St.Gallen vorstellen zu dürfen.

OM