Linthgebiet
09.07.2019
11.07.2019 05:50 Uhr

Energie Zürichsee Linth sponsert Europameister

Die Energie Zürichsee Linth AG (EZL) hat mit dem amtierenden Mountainbike Europameister Lars Forster aus Bürg (Eschenbach) einen Sponsoring-Vertrag abgeschlossen.

Lars Forster, in Rapperswil-Jona aufgewachsen, tritt als Botschafter und Aushängeschild für die EZL und deren Produkte und Dienstleistungen auf. Er beweist täglich, dass mit Ambitionen, Disziplin und guter Vorbereitung auch grosse Ziele erreichbar sind. Er gewann 2018 als Highlight den MTB Europameister-Titel in Glasgow. Lars Forster trainiert und bewegt sich viel in der Natur und dies vor allem in der Region. Dabei ist er auf eine intakte Umwelt angewiesen. Die unternehmerischen Ziele, wie die Produkte und Dienstleistungen von EZL, verbinden sich in idealerweise mit denjenigen von Lars Forster. Erneuerbare Energien wie Fernwärme, Biogas oder Power to Gas, lassen sich sehr gut mit dem ökologischen und naturverbunden Radsport vereinen. Lars Forster sagt: „Ich selber bekomme die aktuelle Klimadiskussion auch mit und versuche meinen Fussabdruck mit zum Beispiel biologischen und lokalen Produkten möglichst klein zu halten. Leider ist es als Spitzensportler nicht immer einfach, um an den internationalen Rennen teilzunehmen“.

Im Rahmen der Zusammenarbeit fährt EZL Lars Forster ein modernes Gasfahrzeug mit 100% erneuerbarem Biogas, aus der „Schmerkner Biogas-Produktion“.

Tim Uhler, Energie Zürichsee Linth AG