Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Eishockey
01.09.2022

Unfall beim U15-Elite-Spiel der Lakers

Der Lakers-Junior musste mit der Rega ins Spital gebracht werden.
Der Lakers-Junior musste mit der Rega ins Spital gebracht werden. Bild: Symbolbild Kapo SG
Am Mittwochabend kurz nach 18:00 Uhr, ist es in der SGKB-Arena zu einem Unfall gekommen. Ein 13-jähriger Eishockeyspieler wurde in einem Zweikampf verletzt. Er musste von der Rega ins Spital gebracht werden.

«Beim Testspiel der U15 Elite der Lakers gegen den EHC Winterthur kam es gestern Abend zu einem Zwischenfall. Ein Spieler der Lakers wurde in der 20. Spielminute von hinten in die Bande gecheckt und verletzte sich dabei so, dass er mit der Rega ins Spital geflogen werden musste,» kommentiert Lakers Komunikationschef Stefan Bürer die Ereignisse.

«Zurzeit laufen noch genaue medizinische Abklärungen, der Zustand des Nachwuchsspielers ist aber glücklicherweise stabil", so Bürer weiter.

Linth24/Kapo SG