Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Amden
07.08.2022
05.08.2022 16:40 Uhr

Winterdienst, Quellleitung und Wanderweg

Arvenbüel im Winter: Der Gemeinderat Amden hat die Schneeräumung in Teilen Arvenbüels neu vergeben.
Arvenbüel im Winter: Der Gemeinderat Amden hat die Schneeräumung in Teilen Arvenbüels neu vergeben. Bild: Christopher Chandiramani, Linth24
Der Ammler Gemeinderat hat jüngst unter anderem die Neuregelung der Schneeräumung in Arvenbüel, den Ersatz der Quellleitung Looch und die Bauabrechnung des Wanderwegs Flügespitz-Vordere Höhe behandelt.

Schneeräumung Arvenbüel neu geregelt

Die Gmür Holzbau AG, Amden, welche in den letzten Jahren im Auftrag der politischen Gemeinde Amden die Schneeräumungsarbeiten an gewissen Strassen und Plätzen im Arvenbüel erledigt hatte, hat den Schneeräumungsauftrag per Ende der vergangenen Wintersaison gekündigt. Der Gemeinderat hat daraufhin verschiedene Möglichkeiten geprüft und konnte nun eine neue Lösung für die Schneeräumung im Arvenbüel finden.

Das Netz, welches bisher die Gmür Holzbau AG, Amden, geräumt hatte, wird in der kommenden Wintersaison vom Autobetrieb Weesen-Amden (AWA) und der Garage Gmür AG, Amden, geräumt. Die Aufträge sind vorerst auf ein Jahr befristet. Sämtliche betroffene Grundeigentümer wurden mittels eines persönlichen Schreibens über die neuen Verantwortlichkeiten informiert.

Ersatz Quellleitung Looch

Die verschiedenen Quellleitungen im Gebiet Looch werden unterhalb der Quelle Stafel in einer Leitung vereinigt und in die darunterliegenden Brunnenschächte abgeleitet. Die Qualität wie auch die Quantität des Wassers aus den einzelnen Quellen kann dadurch heute nicht geprüft und überwacht werden. Daher muss auf der Alp Looch eine neue Sammelbrunnenstube erstellt und die näheren Zuleitungen sowie Ableitungen (insgesamt rund 285 m) ersetzt werden. Mit dem Ersatz der Leitungen wird – neben einer Optimierung der Linienführung – auch ein grösseres Transportvolumen unterhalb der neuen Brunnenstube ermöglicht.

Um dieses Projekt ausführen zu können, hat die Bürgerschaft dem Gemeinderat einen Kredit in der Höhe von 113'000 Franken gewährt. Die Gebäudeversicherung St.Gallen (GVA) leistet an das Projekt einen Beitrag in der Höhe von 15 % der beitragsberechtigen Kosten. Unter der Voraussetzung, dass der Boden ausreichend trocken ist, beginnen die Bauarbeiten auf der Alp Looch ab Mitte August 2022 und dauern rund drei Wochen.

Bauabrechnung Wanderweg

Der Gemeinderat hat vor einigen Jahren beschlossen, den Wanderweg Flügespitz-Vordere Höhe zu sanieren und auszubauen. Die Umsetzung des Projekts hat mehrere Jahre gedauert. Im letzten Jahr konnten dann aber die letzten Arbeiten erledigt werden.

Die Bauabrechnung schliesst mit Aufwendungen in der Höhe von Fr. 71'101.95 (inkl. MwSt.). Das kantonale Strasseninspektorat hat Fr. 70'701.95 als «beitragsberechtige Kosten» anerkannt und daran einen Beitrag von 65 %, d.h. Fr. 45'956.25, geleistet. Die Restkosten in der Höhe von rund 25'000 Franken übernehmen die politische Gemeinde Amden und die Ortsgemeinde Amden (Grundeigentümerin) zu gleichen Teilen.

Lehrabschluss

Eleonora Caccioppoli, Lernende auf der Gemeindeverwaltung, hat ihre Lehre als Kauffrau (E-Profil, EFZ) erfolgreich abgeschlossen.

Der Gemeinderat und das Personal gratulieren der Absolventin herzlich zur bestandenen Abschlussprüfung und bedanken sich für ihren Einsatz auf der Gemeindeverwaltung Amden.

Arbeitsvergaben

Der Gemeinderat hat folgende Arbeitsvergaben beschlossen:

  • Software für die Wasserversorgung Amden (bezüglich Qualitätssicherung, Wartungs-, Unterhalts- und Anlagedokumentation) an die Kern Concept AG, Herisau (Vergabepreis: Fr. 14'293.95 inkl. MwSt.).
  • Baumeisterarbeiten für den Ersatz der Quellleitungen im Looch an die Gebr. Alpiger AG, Amden (Vergabepreis: Fr. 33'724.05 inkl. MwSt.).
  • Rohrlegearbeiten für den Ersatz der Quellleitungen im Looch an die Jud Haustechnik, Amden (Vergabepreis: Fr. 13'036.90 inkl. MwSt.).
  • Lieferung Schacht für den Ersatz der Brunnenstube im Looch an die Etertub AG, Bilten (Vergabepreis: Fr. 31'443.00 inkl. MwSt.).
Gemeinderat Amden