Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Uznach
09.07.2022
09.07.2022 09:31 Uhr

Uznach muss rasch achten Kindergarten eröffnen

Wegen ungewöhnlich vieler Zuzüge im letzten Halbjahr wird kurzfristig eine weitere Kindergartenklasse eingerichtet. (Symbolbild)
Wegen ungewöhnlich vieler Zuzüge im letzten Halbjahr wird kurzfristig eine weitere Kindergartenklasse eingerichtet. (Symbolbild) Bild: zvg
Bereits aufs kommende Schuljahr 2022/2023 hat der Gemeinderat Uznach einen weiteren Kindergarten bewilligen müssen – zwei bis drei Jahre früher als geplant. Dieser wird im Schulhaus Bifang eröffnet.

Ungewöhnlich viele Zuzüge im vergangenen halben Jahr führen dazu, dass der Gemeinderat in Uznach eine neue Kindergartenklasse bewilligt hat.

Zuzug vieler Familien mit schulpflichtigen Kindern

Seit dem Start des laufenden Schuljahrs – insbesondere im vergangenen halben Jahr – sind überdurchschnittlich viele Familien mit schulpflichtigen Kindern nach Uznach gezogen. Den grössten Zuwachs haben der Kindergarten und die Unterstufe erlebt. Zusätzlich wohnen zurzeit mehrere Flüchtlingskinder aus der Ukraine in Uznach. Zum Teil sind sie bereits in Klassen integriert oder werden in einer Integrationsklasse beschult.

Mit der Eröffnung einer neuen Kindergartenklasse wurde aufgrund von Langzeitstudien in drei, frühestens in zwei Jahren gerechnet. Dementsprechend laufen auch Abklärungen und Vorbereitungen für eine Schulraumerweiterung im westlichen Teil der Gemeinde. Mit einer neuen Klasse bereits im kommenden Schuljahr 2022/2023 hat niemand rechnen können.

Wachstum zumeist im Westen – freier Schulraum nur im Osten

Der Bevölkerungszuwachs geschah im vergangenen halben Jahr mehrheitlich im westlichen Teil der Gemeinde. Aktuell hat es aber nur im Osten der Gemeinde, sprich im Schulhaus Bifang, freiwerdenden Schulraum. Deshalb wird der neue Kindergarten im Schulhaus Bifang, eröffnet werden. Dies hat zur Folge, dass die Kinder auf ihrem Schulweg weniger nach Westen, sondern vermehrt nach Osten zu spazieren haben.

Die Planung von neuem Schulraum wird in den kommenden Monaten schwerpunktmässig verfolgt mit dem Ziel, möglichst bald ein neues Kindergarten-/Unterstufenzentrum im Westen der Gemeinde eröffnen zu können.

Aufgrund der grossen Anzahl Schülerinnen und Schüler und dem damit einhergehenden Förderbedarf verzichtet der Gemeinderat für das kommende Schuljahr des Weiteren auf eine Reduktion des Personal- und Pensenpools, wie es im Kostenoptimierungsprogramm angedacht ist.

Gemeinde Uznach / LinthSicht