Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Kultur
16.06.2022

«Orgel und Kunst»: Konzert in Rapperswil

Internationale Organisten geben an der renovierten Orgel der reformierten Kirche Rapperswil Konzerte. (Archivbild)
Internationale Organisten geben an der renovierten Orgel der reformierten Kirche Rapperswil Konzerte. (Archivbild) Bild: Kirchgemeinde Rapperswil
Im Rahmen des 1. Internationalen Orgelfestivals konzertiert am Samstagabend, 18. Juni 2022, Vincent Thévenaz, Titularorganist der Genfer Kathedrale St-Pierre, in der reformierten Kirche Rapperswil.

Das dritte von vier Konzerten des 1. Internationalen Orgelfestivals steht in Kooperation mit dem Kunst(Zeug)Haus unter dem Thema «Orgel und Kunst», wie die reformierte Kirchgemeinde Rapperswil-Jona mitteilt.

Vincent Thévenaz, Professor für Orgel und Improvisation an der Musikhochschule in Genf und Titularorganist der Genfer Kathedrale St-Pierre, wird verschiedene Werke spielen, unter anderem von Felix Mendelssohn, Johann Sebastian Bach und Joseph Jongen.

Der umfassend gebildete Künstler Vincent Thévenaz (Orgel, Klavier, Dirigierkunst, Gesang) hat sich in kurzer Zeit einen Namen als Organist gemacht, auch im Zusammenspiel mit anderen Instrumenten (Saxophon, Geige, Flöte, Alphorn, Schlagzeug, usw.). Seine Konzerte haben ihn in zahlreiche Länder Europas und nach Asien und Amerika geführt.

  • Samstag, 18. Juni 2022, 19:30 Uhr, Reformierte Kirche, Zürcherstrasse 40, Rapperswil.
  • Kollekte zur Deckung der Kosten. Anschliessend Apéro.

Kurzinfo

Anlass: «Orgel und Kunst»: Vincent Thévenaz
Termin: Samstag, 20. Mai 2022, 19:30 bis 20:30 Uhr
Ort: Reformierte Kirche Rapperswil, Zürcherstrasse 40, 8640 Rapperswil
Preis: Eintritt frei – Kollekte zur Deckung der Kosten
Anmerkung: anschliessend Apéro

Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Rapperswil-Jona