Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Rapperswil-Jona
09.05.2022

Fahrunfähiger touchiert Parkhaus See – Billett weg

Ein 55-jähriger Autofahrer touchierte im fahrunfähigen Zustand die Wand bei der Einfahrt ins Parkhaus See – der Führerausweis wurde ihm abgenommen.
Ein 55-jähriger Autofahrer touchierte im fahrunfähigen Zustand die Wand bei der Einfahrt ins Parkhaus See – der Führerausweis wurde ihm abgenommen. Bild: Linth24
Am Wochenende hat die Kapo SG mehrere Verkehrsteilnehmende rausgenommen, die ihr Fahrzeug in fahrunfähigem Zustand oder unter Alkoholeinfluss lenkten. Unter anderem auch in Rapperswil-Jona.

In der Zeit zwischen Freitagnachmittag und Samstagmorgen (07.05.2022) hat die Kantonspolizei St.Gallen fünf Verkehrsteilnehmende angehalten, die ihr Fahrzeug in fahrunfähigem Zustand oder unter Alkoholeinfluss lenkten. Zwei Männer mussten ihren Führerausweis auf der Stelle abgeben.

Freitag, 16:30 Uhr, Rapperswil-Jona: Ein 55-jähriger Autofahrer touchierte bei der Einfahrt ins Parkhaus See an der unteren Bahnhofsstrasse mit seinem Auto die Parkhauswand. Durch eine Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen wurde der Mann als fahrunfähig eingestuft, auf Verfügung der Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen wurde eine Blut- und Urinprobe durchgeführt und dem Lenker wurde der Führerausweis abgenommen. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 1'000 Franken geschätzt.

Hier noch weitere Vorfälle:

  • Freitag, 21:40 Uhr, Neuhaus, 36-jähriger Autofahrer, unter Alkoholeinfluss, beweissichere Atemalkoholprobe zeigte einen Wert von 0.45mg/l an. Führerausweis abgenommen
  • Samstag, 02:55 Uhr, Altstätten, 23-jähriger Autofahrer, unter Alkoholeinfluss, Weiterfahrt untersagt.
  • Samstag, 03:30 Uhr, Gossau, 63-jähriger Velofahrer, unter Alkoholeinfluss, auf Verfügung der Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen Blut- und Urinprobe abgenommen.
  • Samstag, 04:05 Uhr, Oberriet, 43-jährige Autofahrerin, unter Alkoholeinfluss, Weiterfahrt untersagt.
Kapo SG