Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Kanton
06.05.2022

SGKB: Ledergerber folgt auf Gutzwiller

Wechsel im Verwaltungsratspräsidium: Thomas Gutzwiller (l.) und Nachfolger Roland Ledergerber.
Wechsel im Verwaltungsratspräsidium: Thomas Gutzwiller (l.) und Nachfolger Roland Ledergerber. Bild: SGKB
Mit 3'316 anwesenden Aktionären war die GV der St.Galler Kantonalbank vom 4. Mai 2022 eine der grössten Schweizer Aktionärsversammlungen des Jahres. Dabei wurde ein neuer Verwaltungsratspräsident gewählt.

Nachdem in den Jahren 2020 und 2021 die Generalversammlungen pandemiebedingt ohne Publikum stattfinden mussten, fanden sich am 4. Mai 2022 um 17 Uhr wieder 3'316 Aktionärinnen und Aktionäre auf dem Gelände der Olma Messen in St.Gallen zur 22. Generalversammlung der St.Galler Kantonalbank (SGKB) ein.

In etwas mehr als einer Stunde wurden die Traktanden behandelt, wobei die Generalversammlung alle Anträge des Verwaltungsrats genehmigte. So stimmte die Generalversammlung unter anderem der Erhöhung der Dividende auf CHF 17 zu, womit 56% des Konzerngewinns des Geschäftsjahres 2021 an die Aktionärinnen und Aktionäre ausgeschüttet werden.

  • CEO-Christian Schmid ... Bild: SGKB
    1 / 2
  • ... und Thomas Gutzwiller, dessen langjähriges Engagement im Verwaltungsrat gewürdigt wurde. Bild: SGKB
    2 / 2

Applaus für VR-Präsident Thomas Gutzwiller

Roland Ledergerber, seit 2021 Mitglied des Verwaltungsrats, wurde durch die Generalversammlung als Präsident des Verwaltungsrats gewählt.

Die Aktionärinnen und Aktionäre würdigten und verdankten das langjährige grosse Engagement seines Vorgängers, Thomas Gutzwiller, mit Applaus.

Gemütliches Zusammensein mit kulinarischen Köstlichkeiten

Im Anschluss an den offiziellen Versammlungsteil lud die St.Galler Kantonalbank ihre Aktionärinnen und Aktionäre traditionsgemäss zu einem unterhaltsamen Abend ein. Die Gäste konnten aus zahlreichen internationalen kulinarischen Köstlichkeiten, natürlich auch aus der Ostschweiz, und unterschiedlichen musikalischen Stilrichtungen auswählen und genossen sichtlich den persönlichen Kontakt und das Wiedersehen an der Generalversammlung der SGKB.

Weitere Informationen zur Generalversammlung 2022 sind auf der Website der SGKB zu finden.

Eine weitere Impression von der SGKB-GV 2022. Bild: SGKB

Die St.Galler Kantonalbank

Die St.Galler Kantonalbank AG (SGKB) wurde 1868 gegründet und ist seit 2001 an der SIX Swiss Exchange kotiert. Der Kanton St.Gallen hält als Mehrheitsaktionär 51% des Aktienkapitals.

In ihrem Heimmarkt in den Kantonen St.Gallen und Appenzell Ausserrhoden bietet sie die gesamte Palette von Finanzdienstleistungen an. Die übrige Deutschschweiz wird aktiv in den Segmenten Private Banking und Firmenkunden aus Zürich sowie der Markt Deutschland über die Tochtergesellschaft SGKB Deutschland bearbeitet.

Darüber hinaus übernimmt die St.Galler Kantonalbank als Arbeitgeberin, Steuerzahlerin und Sponsoringpartnerin Verantwortung für die wirtschaftliche, soziale und kulturelle Entwicklung der Region. Das Stammhaus verfügt über Staatsgarantie sowie ein Aa1/P-1 Deposit Rating (Rating für Kundeneinlagen) und ein Aa2 Senior Unsecured Debt Rating (Rating für Obligationenanleihen) von Moody’s.

Weitere Informationen: www.sgkb.ch.

PD, St.Galler Kantonalbank (SGKB)