Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Fussball
29.03.2022

Xhaka und Co. zu Besuch in Freienbach

Granit Xhaka gibt Autogramme und macht Selfies mit seinen Fans.
Granit Xhaka gibt Autogramme und macht Selfies mit seinen Fans. Bild: Franz Feldmann
Auf dem Sportplatz Chrummen trainierte gestern die Fussballnati und begeisterte die (jungen) Fans.

«Embolo!» «Granit!» «Shaqiri!» «Yakin!» Gestern am späten Nachmittag säumten viele kleine und grosse Fans den Weg zum Spielfeld auf der Freienbacher Chrummen und holten sich die begehrten Autogramme. «Ich habe die halbe Fussballnationalmannschaft gesehen. Ich bin so glücklich und kann wohl heute Abend nicht schlafen», erzählte ein sichtlich berührter, kleiner Fussballfan seiner Mama nach dem Auftritt der Schweizer Fussballstars. Das Kommen hatte sich offensichtlich gelohnt.

  • Breel Embolo und seine Kollegen war gefragte Männer. Bild: Franz Feldmann
    1 / 7
  • Granit Xhaka verteilte Autogramme. Bild: Franz Feldmann
    2 / 7
  • Kleine und grosse Fans wollten die Nati in Freienbach sehen. Bild: Franz Feldmann
    3 / 7
  • Mit dabei waren auch Renato Steffen... Bild: Franz Feldmann
    4 / 7
  • ... sowie Nati-Trainer Murat Yakin. Bild: Franz Feldmann
    5 / 7
  • Schlange stehen für ein Autogramm von Breel Embolo. Bild: Franz Feldmann
    6 / 7
  • Erinnerungsbild mit Fabian Frei. Bild: Franz Feldmann
    7 / 7

Mehr Fan-Pflege als hartes Training

Zwei Tage nach dem Auftritt im Londoner Fussballtempel Wembley trainierte die Schweizer Fussball-Nationalmannschaft ab 17 Uhr auf der Chrummen. Es war einer der ganz seltenen, öffentlichen Trainingsauftritte von Granit Xhaka, Xherdan Shaqiri, Murat Yakin und Co. Das leichte Training galt wohl weniger der athletischen und taktischen Vorbereitung auf das heutige Länderspiel gegen den Kosovo, sondern vielmehr war «aktive Erholung» für die zartbesaiteten Fussballbeine angesagt.

So hatten denn alle Akteure ausgiebig Kraft und Zeit, sich um die Wünsche der Fans zu kümmern. Unzählige Selfie- und noch mehr Autogrammwünsche wurden gestern erfüllt.

  • Ein paar Impressionen von der Trainingseinheit. Bild: Franz Feldmann
    1 / 3
  • Bild: Franz Feldmann
    2 / 3
  • Am Dienstagabend spielt die Nationalmannschaft gegen Kosovo. Bild: Franz Feldmann
    3 / 3
Franz Feldmann, Redaktion March24 und Höfe24 / Linth24