Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Freizeit
06.12.2021

Chlausabend bei den Uzner Sport Fit Frauen

Die Uzner Sport Fitlerinnen wanderten auch bei nasskaltem Wetter mit Schneeregen nach Schmerikon.
Die Uzner Sport Fitlerinnen wanderten auch bei nasskaltem Wetter mit Schneeregen nach Schmerikon. Bild: Sport Fit Frauen Uznach
Ihr Chlausabend begann für die Uzner Sport Fit Frauen mit einer Wanderung im Schneeregen von Uznach nach Schmerikon. Dort folgte dann im Restaurant Seehof der gemütliche Teil.

Wenn die Sport Fitlerinnen jeweils ihren Chlausabend feiern, ist vor dem gemütlichen Teil auch Bewegung angesagt. Dick eingepackt, mit Mütze und Schal vermummt, treffen sich beim Linthpark am Abend um die dreissig Frauen. Weder Schirm oder Regenpelerine, noch pfützenresistente Schuhe und Hosen dürfen fehlen. Denn seit Stunden fällt bei nasskalter Witterung Schneeregen.

Beim fahlen Licht ist auf dem Wanderweg der Schneematsch und Morast kaum zu sehen. Im Schutz der Holzbrücke vor Schmerikon werden wir mit wärmendem Punsch und leckeren Plätzchen erwartet. Wie gut das tut. Zwar konnte das Hallenturnen in den letzten Pandemie-Monaten immer stattfinden. Doch der soziale Austausch und das fröhliche Miteinander kamen etwas zu kurz.

Kulinarische Freuden und Aufbesserung Festbudget

Im Restaurant Seehof setzen wir uns nach Zertifikatscheck an adventlich geschmückte Tische mit reichlich Sitzabstand. Nun geht es ans Nüssli knacken und Getränke bestellen. Und bald werden wir mit einem feinen Salatteller verwöhnt, gefolgt von vorzüglichem Pilzrisotto.

Kathrin führt gekonnt und witzig durch den Abend. Zum Aufbessern vom – ach so knappen – Festbudget darf der Inhalt eines Präsentierglases geschätzt werden. Wie viele Nüssli, Schöggeli und Mandarinli stecken darin? Wen wunderts, unsere vife Präsidentin Corina darf sich den Hauptpreis aussuchen: Grittibänzfrau oder Grittibänzmann? Frau natürlich!

Das will etwa gar nichts gegen Männer heissen. Im Gegenteil. Sollen die Turnerinnen ihren Chlausabend auch in Zukunft jedes zweite Jahr zusammen mit dem Männerturnverein durchführen? Ja, eine haushohe Mehrheit ist dafür.

Denksport nach dem Essen

Nach dem Essen sind für einmal nicht die Sport-, sondern die Kopf-Fit-Frauen angesprochen. Wer erkennt am schnellsten, welches Sprichwort sich hinter projizierten Zeichnungen versteckt? Wer sieht sofort, dass Lügen kurze Beine haben, dass aus einer Mücke ein Elefant entstehen kann?

Meist kommen die Antworten wie aus der Pistole geschossen. Für jede richtige verteilen die Schoggifeen Vreni und Lisbeth eine kleine Belohnung.

Der vergnügte Abend vergeht im Nu. Ein paar Unentwegte entscheiden sich für die Rückkehr sogar nochmals fürs Wandern.

Sport Fit Frauen Uznach