Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Sport
24.03.2020
24.03.2020 10:19 Uhr

Versammlung der Uzner Sport Fit Frauen

Der Vorstand (v.l.): Helga Cekaj, Judith Müller, Karin Geronimi, Monika Weissen, Brigitte Kalbermatten, Corina Del Fabbro (Präsidentin).
Der Vorstand (v.l.): Helga Cekaj, Judith Müller, Karin Geronimi, Monika Weissen, Brigitte Kalbermatten, Corina Del Fabbro (Präsidentin).
Der Verein hielt Anfang März die 81. Hauptversammlung ab. Turnen und freundliche Kameradschaft tun auch während der Corona-Krise gut. Zudem steht ein spannendes 2020 bevor.

An ihren jährlichen Hauptversammlungen spulen die Uzner Sport Fit Frauen nicht einfach Traktanden ab, sondern sie berichten mit Herzblut über das vergangene Vereinsjahr und wecken Vorfreude auf kommende Aktivitäten. Es wird gespielt und gelacht, in diesem Jahr vermutlich noch mehr als sonst. Denn wegen dem Coronavirus war schon im Voraus klar: Bitte lächeln statt Händeschütteln.

54 Vereins-Frauen und 4 Gäste trafen sich am 6. März im Restaurant Linthpark. In fröhlicher Stimmung genossen alle vor der Versammlung ein feines vegetarisches Menu.

Die Zitate im Jahresrückblick machen klar: Turnen am Donnerstagabend tut einfach gut. Gemeinsam den Puls hochtreiben, bei Musik die Ausdauer, Kraft und Koordination fördern, mit abwechslungsreichen Übungen ungeahnte Muskeln entdecken, kämpferisch spielen und manchmal herzhaft lachen oder zufrieden lächeln.

Turnstunden werden geleitet von Brigitt Hofstetter, Brigitte Weber, Judith Müller und – ab jetzt auch offiziell – Daria Sutter. Der Vereinsvorstand besteht aus Corina Del Fabbro (Präsidentin), Karin Geronimi (Vizepräsidentin), Brigitte Kalbermatten, Judith Müller, Monika Weissen und der neu gewählten Helga Cekaj. Alle ziehen am gleichen Strick, denken mit und erledigen ihre Aufgaben äusserst zuverlässig. Das gilt auch für die vielen Frauen, die ihre kleinen und grossen Ämter hinter den Kulissen wahrnehmen. Corina dankt allen ganz herzlich fürs Vor- und Mitturnen, fürs Organisieren, Helfen und Teilnehmen.

Evelyne Glaus verlässt nach langjähriger Arbeit in allen möglichen Funktionen den Vereinsvorstand. Die letzten 12 Jahre amtete sie als Vizepräsidentin. Mit unzähligen Mails, Fotos und Aktionen verbreitete sie warmherzig Lebensfreude und zauberte ein Lächeln auf so manches Gesicht.

Nach der Pause geht es mit einem Lottomatch weiter. Blanca Schmid gewinnt im zweiten Durchgang verdächtig schnell und erhält den Preis. Nach jahrzehntelangem Einsatz für den Verein verabschiedet sich die zupackende, kreative und humorvolle Frau als Turnleiterin.

Viel mehr als Turnen

Turnen schreiben die Uzner Sport Fit Frauen zwar gross. Doch freundliche Kameradschaft, Fitness und Fun, das pflegen sie auch neben der Turnhalle an ganz verschiedenen Anlässen.

Die Turnfahrt wird am 17. Juni von Valbella aus in einer lockeren Wanderung rund um den Heidsee führen. Etwas anstrengender zu und her gehen wird es am 22. August an der Turnerwanderung vom Alpthal via Hochstuckli nach Rothenturm.

Der Maimarkt am 9. Mai soll wieder ein Höhepunkt im Kalender werden. Wie in den vergangenen beiden Jahren können sich Märtbesucher an der Vereinsmeile vom Turnverein und der Guggenmusik TBU kulinarisch verwöhnen lassen. Ausserdem stehen Ü-60-Treff, Grillplausch, Klausabend und mehr auf dem Programm.

Ein süsser Coupe und lobende Worte für die grossartige Arbeit der Präsidentin, die sich in den letzten drei Jahren bestens ins Uzner Umfeld eingearbeitet hat, bilden den Abschluss der Versammlung. Ein dankbares Lächeln bleibt wohl auf den Gesichtern vieler Frauen hängen.

Evelyne Glaus-Bachmann, Sport Fit Frauen Uznach