Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Lifestyle
19.11.2021

Georgische Bischöfin referiert in Rapperswil

Rusudan Gotsiridze (r.) erhielt 2014 von Michelle Obama den International Women of Courage Award.
Rusudan Gotsiridze (r.) erhielt 2014 von Michelle Obama den International Women of Courage Award. Bild: zVg
Bischöfin Rusudan Gotsiridze setzt sich in Georgien stark für die Menschenrechte ein. Gemeinsam mit einer georgischen Delegation tritt sie am Dienstag, 23. November 2021, in Rapperswil auf.

Anlässlich des bevorstehenden Weltbazars besucht eine Delegation aus Georgien die Rosenstadt am Zürichsee.

Bischöfin Rusudan Gotsiridze gehört in ihrem Land zu den wichtigsten Aktivistinnen für Menschenrechte. 2014 überreichte ihr dafür Michelle Obama den International Women of Courage Award, einen Preis für mutiges Engagement für Frauenrechte. Mit ihr reist Bischof Ilia Osephashvili, der sich vor allem für den interreligiösen Dialog einsetzt. Zudem bringen drei Sängerinnen georgische Musik an den Zürichsee.

Der öffentliche Anlass findet am Dienstag, 23. November 2021, um 19:45 Uhr in der Evangelisch-reformierten Kirche Rapperswil statt.

Kurzinfo

Anlass: Georgischer Abend mit Musik und Vortrag
Termin: Dienstag, 23. November 2021, 19:45 bis 21:30 Uhr
Ort: Evangelisch-reformierte Kirche Rapperswil, Zürcherstrasse 40, 8640 Rapperswil
Preis: Eintritt frei – Kollekte

Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Rapperswil-Jona