Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Kaltbrunn
20.11.2021

Weihnachtsbaum mieten anstatt entsorgen

Seit Oktober 2020 sind Corina und Michael Jud-Eberhard die Inhaber der Baumfreunde GmbH.
Seit Oktober 2020 sind Corina und Michael Jud-Eberhard die Inhaber der Baumfreunde GmbH. Bild: Baumfreunde GmbH
Einen Christbaum zu kaufen und dann wieder zu entsorgen ist leider nicht nachhaltig. Die Baumfreunde GmbH wirkt dem mit ihren mietbaren Weihnachtsbäumen im Topf entgegen.

In den meisten Haushalten gehört er zu Weihnachten hinzu wie die Guetzli und Geschenke: Der Christbaum. Heutzutage kauft die Mehrheit der Leute gut eine Woche vor Weihnachten ihren Baum, um diesen schön dekoriert im Haus stehen zu haben. Dazu gehen die Meisten zur Baumschule, wo der gewünschte Baum abgesägt wird und ein Loch in den Stamm gebohrt wird, so dass er schön gerade in der Stube steht – und nach gut zwei Wochen wird er dann entsorgt. Nebst dem Stress, der der Baumkauf möglicherweise verursachen kann, ist dieser Prozess auch nur sehr wenig nachhaltig.

Nachhaltig und stressfrei

Dem Ganzen wirkt die Baumfreunde GmbH in Kaltbrunn entgegen: Sie ermöglichen ihren Kunden eine (zumindest in puncto Weihnachtstanne) nachhaltige Weihnacht mit einem lebenden Baum, der über mehrere Jahre Freude bereiten kann. In ihrer Anlage hegen und pflegen Corina und Michael Jud-Eberhard, Inhaber der Baumfreunde GmbH, nämlich das ganze Jahr über ausschliesslich Tannenbäume im Topf, welche die Kundinnen und Kunden als Christbaum oder zu anderen Zwecken mieten können. Auf den gewünschten Termin liefern sie den gewünschten Christbaum und holen diesen nach der Weihnachtszeit wieder ab.

Im Topf gezüchtet und im Topf vermietet. Bild: Baumfreunde GmbH

Rund 900 Bäume im Topf

«Die gesamte Anlage zählt rund 900 Bäume im Topf, wovon etwa 600 bereit zur Vermietung sind», erklärt Corina Jud und ergänzt: «Wir haben Bäume ab 1 Meter und bis zu 2.5 Meter. Dementsprechend bewegen sich die Preise zwischen 70 und 240 Franken, die Liefer- und Abholkosten variieren je nach Ort.» Pro Jahr vermieten die Baumfreunde circa 450-500 Bäume, sowohl an Privatpersonen aber auch an Geschäfte, Restaurants oder für Weihnachtsanlässe.

Insgesamt züchten Corina und Michael Jud rund 900 Bäume im Topf auf ihrer Anlage. Bild: Baumfreunde GmbH

Viele Bäume beschädigt durch Hagel

Auf die Frage, wie das schlechte Wetter vom Juli/ August die Zucht beeinträchtigte, antwortet Corina Jud: «Der Regen macht den Bäumen nicht viel aus, von da her mussten wir keine speziellen Massnahmen treffen. Was uns aber getroffen hat war der Hagel Ende Juli. Dort wurden sehr viele Bäume beschädigt. Zum Teil so, dass wir sie dieses Jahr nicht mehr vermieten können.» Aber das sei die Natur, meint Jud und sie fügt hinzu: «Die Bäume brauchen aber unabhängig vom Wetter sehr viel Pflege den Sommer durch, damit sie dann in der Weihnachtszeit einen guten Eindruck machen.»

Christbaum mieten

Auf der Website (shop.baumfreunde.ch) der Baumfreunde GmbH können die Christbäume ganz einfach bestellt werden. Einfach Postleitzahl eingeben und schon findet man eine grosse Auswahl an Tannen, welche man zu sich nach Hause liefern lassen kann.

Linda Barberi, Linth24