Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Eishockey
28.10.2021

Lakers treffen auf den HC Davos

Im ersten Aufeinandertreffen der Saison unterlagen die Seebuben den Bündnern mit 3:5.
Im ersten Aufeinandertreffen der Saison unterlagen die Seebuben den Bündnern mit 3:5. Bild: Thomas Oswald
Am Freitag trifft der SCRJ auf den HC Davos, welcher in der letzten Saison alle 7 Partien gegen die Rosenstädter gewann – für die Lakers ist es nun höchste Zeit, diese Serie zu stoppen.

Der HC Davos gastiert am Freitagabend, dem 29. Oktober 2021 um 19:45 Uhr, in der St.Galler Kantonalbank Arena. Die Bündner sind nicht gerade der Lieblingsgegner der Lakers. In der letzten Saison gewann der Rekordmeister alle 7 Partien gegen Rappi und auch das erste Spiel der neuen Saison ging mit 5:3 an die Bündner. Der letzte Sieg des SCRJ datiert vom 15. Februar 2020 (5:2) – seither gingen die Lakers neun Mal als Verlierer vom Eis. Höchste Zeit also, diese Serie zu stoppen.

HC Davos auf der Erfolgswelle

Die Aufgabe gestaltet sich allerdings schwierig, denn der HCD reitet auf einer Erfolgswelle. Die letzten 7 Spiele konnte Davos allesamt für sich entscheiden und musste dabei kein einziges Mal in die Verlängerung. Das Torverhältnis aus diesen 7 Spielen lautet 28:9.

Erinnerungen an Fribourg-Match

Die SC Rapperswil-Jona Lakers brauchen sich aber nicht zu verstecken. Von den bisher 8 Heimspielen konnte Rappi deren 6 gewinnen. Und zuletzt reiste Leader Fribourg mit einer ähnlichen Erfolgsbilanz wie nun Davos an den Obersee. Das Resultat ist bekannt: Dank eines fulminanten Schlussspurts besiegten die Lakers vor einer Woche Gottéron mit 5:4.

SCRJ Lakers