Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Fussball
17.10.2021

FCRJ verliert in Bavois

Bild: FCRJ
Nach einer sehr guten Leistung gegen den FC Sion U21 vor einer Woche musste der FCRJ diesen Samstag gegen Bavois auswärts eine 1:2 Niederlage einstecken.

Der FCRJ reiste mit viel Selbstvertrauen nach Bavois. Einerseits aufgrund der guten Leistung, welche die Mannschaft gegen die U21 des FC Sion in der Vorwoche gezeigt hat. Andererseits war man gegen den FC Bavois, vor dem Spiel noch weit hinten in der Tabelle rangiert, dementsprechend in der Favoritenrolle.

Bei tollem Herbstwetter zeigte der FCRJ von Anfang an, dass er in Bavois unbedingt die drei Punkte mitnehmen wollte. So dauerte es nur bis zur 10. Minute als Bahtiyari die erste grosse Chance hatte. Nur drei Minuten später setzte Eusebio einen Kopfball an die Latte. Der FCRJ war die ganze Halbzeit hindurch bemüht, mit kontrolliertem Aufbauspiel zum Führungstreffer zu kommen. Gelegentliche Nadelstiche des FC Bavois konnten den FCRJ nun kaum mehr beunruhigen.
Trotz zeitweiser klarer Feldüberlegenheit des FCRJ wollte bis zur Pause kein Treffer gelingen und die beiden Mannschaften gingen mit einem 0:0 in die Kabinen.

Guten Leistung - schlechter Lohn

In der 54. waren es dann die Gastgeber, welche die Gunst der Stunde ausnutzten. Bavois Adrian Alvarez stürmte allein Richtung Rappi-Straraum und sorgte mit seinem Treffer für die zwischenzeitliche Führung für die Waadtländer. Doch der FCRJ liess sich davon nicht beirren: Nur fünf Minuten später war es Nicolas Stettler mit einem gewonnen Zweikampf auf der Gegenseite – seine Hereingabe verwertete Metin Bahtiyari zum 1:1.

Sprung in die 73. Minute.  Bavois Stürmer Meris Talovic schiesst mit einem Loop über FCRJ-Hüter Calvin Heim das 2:1. Das war ein Nackenschlag zu viel, denn der FCRJ konnte bis am Schluss und mit allem Effort den Ausgleich nicht mehr erzielen.  

Die Rosenstädter waren lange Zeit die dominierende Mannschaft, zeigten eine gute Leistung, hätten sicher ein Unentschieden, vielmehr sogar den Sieg verdient, doch am schliesslich reiste man ohne Punkte retour ins Grünfeld.

Die Aufstellung, die Videos zu den wichtigsten Szenen und Toren finden Sie hier

FCRJ