Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Rapperswil-Jona
30.09.2021
30.09.2021 14:55 Uhr

«Es ist Zeit, sich wieder zu sehen»

Rolf Knie und Brigitte Neeser, Galeristin.
Rolf Knie und Brigitte Neeser, Galeristin. Bild: Rolf Lutz, Linth24
Rolf Knie präsentiert am kommenden Samstag in seiner Galerie in Jona seine neusten Werke – aber auch Kunstwerke aus vielen Jahrzehnten. Sein Motto: «Es ist Zeit, sich wieder zu sehen».

Am nächsten Samstag lädt Rolf Knie zur Eröffnung der neuen Ausstellung in seiner Galerie in Jona. 30 neue Werke, die in den letzten zwei Jahren entstanden sind, können dabei bewundert werden. Es sind aber auch Werke aus den letzten Jahrzehnten ausgestellt, die das Herz jedes Zirkusfreundes höherschlagen lassen. Rolf Knie: «Den roten Faden bildet immer meine Herkunft, der Zirkus.».

Es sind farbenfrohe, ausdrucksstarke Bilder sowie faszinierende Grafiken, Kunstdrucke, Skulpturen, welche die Besuchenden in die Welt des Zirkus eintauchen lassen. «Wir erwarten viele Leute, die Freude an der Kunst haben, die aber auch Freude daran haben, sich wieder mal zu treffen und sich zu unterhalten. Und dafür bietet die Veranstaltung am Samstag die beste Gelegenheit.

Eindrückliche Gedanken des Künstlers

«Es ist Zeit, sich wieder zu sehen», ist Rolf Knie der Ansicht. Seine Kunst-Ausstellung bietet dafür eine ausgezeichnete Möglichkeit. Rolf Knie hat zum Anlass seiner neuen Ausstellung auch eindrückliche Worte verfasst: «Wer hätte gedacht, dass mein Leben so viel geben würde. Niemand konnte es voraussagen. Nun will ich auch nicht daran denken, was auf mich weiter zukommt und was ich daraus machen werde. Lebenskunst beginnt bei der Absichtslosigkeit. Die Rastlosigkeit, die noch heute mein Leben prägt, verlangt immer wieder nach einem Neubeginn. Das Leben erscheint doch am schönsten, wenn man frisch verliebt ist! Gelingt es Dir alle Jahre neu, Dich in Deine Umgebung, Dein Atelier, Deine Arbeit zu verlieben, so werden auch intensive Gefühle in Deine Kreationen fliessen.»

Die Ausstellung findet am kommenden Samstag, den 2. Oktober, von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr statt. Der Künstler wird anwesend sein. Danach kann die Ausstellung, bis voraussichtlich Ende Dezember jeweils zu den Öffnungszeiten, von Dienstag bis Freitag, besucht werden. Alle Informationen finden Sie hier: www.rolfknie.ch

Rolf Lutz, Linth24