Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Leserbrief
Gesundheit
21.09.2021

«Wo leben wir hier eigentlich?»

Albert Kuster aus Uznach schreibt: «Der Bundesrat kümmert sich einen Dreck darum, ob die Kapazitäten zum Testen überhaupt vorhanden sind.»
Albert Kuster aus Uznach schreibt: «Der Bundesrat kümmert sich einen Dreck darum, ob die Kapazitäten zum Testen überhaupt vorhanden sind.» Bild: zVg.
Ein Linth24-Leser fragt sich, ob man nun mit der Zertifikatspflicht und den zum Teil langen Wartezeiten für einen Test einen Restaurantbesuch drei Tage im Voraus planen müsse.

«Die leidige Zertifikatspflicht... Da verordnet der BR Bestimmungen und kümmert sich im Vorfeld einen Dreck darum, ob die Kapazitäten zum Testen überhaupt vorhanden sind.

Am Donnerstagmorgen dem 16. September habe ich im Spital Linth angerufen für einen Schnelltest am Samstagmorgen. Die Antwort: Freitag 17. September und Samstag 18. September sind alle Termine belegt, die nächste Möglichkeit zu testen in See und Gaster ist bei der Apotheke Stoffel in Rapperswil.

Fazit: Einen Restaurantbesuch muss ich also nun 3 Tage im Voraus planen!? Das kann es doch nicht sein, wo leben wir eigentlich?»

Albert Kuster aus Uznach