Rapperswil-Jona
08.12.2018

QUATEMBERKONZERT

Sprache der Musik - Musik der Sprache: Es spielen Stephan Britt, Klarinette und Voichita Nica, Klavier, mit Jacqueline Keune. Eintritt frei. Kollekte.

Die Quatember-Konzerte möchten eine alte Tradition wieder aufgreifen: In den vier Jahreszeiten sollen besondere Tage der Verinnerlichung, der Vertiefung und der Erneuerung dienen. In der hektischen Zeit unseres Alltags brauchen wir immer wieder einen Ort der Stille und des Daseins. Eine Zeit des Innehaltens. Die Verbindung von Wort und Musik soll das Gehörte in uns vertiefen und erneuern. „Seit jeher gibt es eine Tiefenrealität, welche Musik und Sprache miteinander verbindet. Wie klingt Sprache? Was sagt uns Musik? Aufgrund solcher Fragestellungen bietet es sich an, eine besondere Form von Konzert zu gestalten, indem Sprache und Musik nicht neben einander stehen bleiben, sondern ineinander greifen und sich gegenseitig deuten.“ (Anton Rotzetter)

Zusammen mit dem Kapuziner Anton Rotzetter (1939-2016) gründeten 2006 der Klarinettist Stephan Britt und die rumänische Pianistin Voichita Nica die Quatember-Konzertreihe „Sprache der Musik – Musik der Sprache“. Die Konzertreihe findet vier Mal im Jahr, jeweils im Kulturkloster Altdorf und im Kapuzinerkloster Rapperswil statt

Kurzinfo

Zeitpunkt: 09.12.2018, 17:00 - 18:00 Uhr Ort: Kapuzinerkloster Rapperswil, Endingerstrasse 9, Extra: Kollekte

(OriginalMeldung, Autor: Katholische Kirche Rapperswil-Jona)