Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Benken
06.09.2021

Tag der offenen Hoftüren in Benken

Der Tag der offenen Hoftüren ist ein tolles Erlebnis für Klein und Gross.
Der Tag der offenen Hoftüren ist ein tolles Erlebnis für Klein und Gross. Bild: zVg
Am schweizweiten Tag der offenen Hoftüren sorgt in Benken die Familie Gabriela und Robert Fischli dafür, dass der authentische Blick hinter die Kulissen zum aha-Erlebnis wird.

Stallduft schnuppern, mit Tieren auf Tuchfühlung gehen, einen Tagesablauf auf einem Bauernhof kennenlernen, Informationen aus erster Hand zur Landwirtschaft im Linthgebiet bekommen und urchige Gastfreundschaft erleben – das alles und noch viel mehr verspricht der Tag der offenen Hoftüren vom Sonntag, 19. September 2021. Von 9 – 18 Uhr darf man bei Familie Fischli auf dem Hof Spitzenwies in Benken zu Gast sein.

Zwischen Hühnern, Schweinen, Kühen und Pferden

«Wir möchten den Besuchern unseren Betrieb so zeigen, wie wir ihn jeden Tag erleben und ihnen die Möglichkeit geben, auch bei alltäglichen Tätigkeiten dabei zu sein», betont Gabriela Fischli. So dürfen die Interessierten am Morgen und Nachmittag beim Füttern der 120 Hühner mitmachen und um 17.30 Uhr das Ausnehmen der Eier begleiten. Auch die 8 Wochen alten Schweine, welche im Freilauf gehalten werden, freuen sich aufs Füttern und Streicheln. Ebenso ist ein Blick in den Kuhstall nicht nur erlaubt, sondern – ganz im Sinne der offenen Hoftüren – erwünscht. Um 16.30 Uhr darf man sogar beim Melken dabei sein. So sehen insbesondere die Kinder gleich 1:1 wo die «Grundzutat» für den feinen Milchshake und das Bauernhofglacé herkommt. Ein besonderes Highlight für den Nachwuchs ist sicher auch das Pferdereiten.

Familienfreundlichkeit

Überhaupt wird bei Fischlis – wo auch die Kinder Tanja, Lukas und Miriam tatkräftig mit anpacken – Familienfreundlichkeit gross geschrieben, wuseln hier doch auch unter der Woche die Dreikäsehochs der Bauernhofspielgruppe Spitzämus herum und tauchen freudig in das Bauernleben ein. Immer wieder sind auch Schulklassen bei Robert und Gabriela Fischli zu Gast, die im Rahmen der Schule auf dem Bauernhof den sinnfreudigen Lernort erkunden. (Detail-Programm unter www.facebook.com)

Ein Blick hinter die Kulissen der Landwirtschaft im Linthgebiet werfen wird für alle zum aha-Erlebnis. Bild: zVg

Hofeigene, lokale und regionale Produkte

Technikbegeisterten werden die Maschinen, die auf dem Hof eingesetzt werden, erklärt und neben vielen Informationen zum Betrieb gibt es Markstände mit Genähtem, Getöpfertem und Gedrechseltem. Es werden Fleisch und Eier von der Spitzenwies und weitere lokale und regionale landwirtschaftliche Produkte angeboten. Den Gastgebern ist es ein Anliegen, die Vielfalt an gesunden und frischen Lebensmitteln zu zeigen, die quasi vor der Haustüre auf die Konsumentinnen und Konsumenten warten. Wer gleich vor Ort davon kosten möchte, darf beim angebotenen Schweinskarré zum Zmittag zugreifen und dazu hausgemachte Spätzli geniessen. Ebenso gibt es Steaks von den eigenen Schweinen und die Kinder dürfen über dem Feuer Würste braten und Schlangenbrot backen.

Die Familie Fischli wünscht sich, dass der Tag bleibende Erinnerungen schaffen und die Facetten des Lebens und Wirkens auf dem Bauernhof zeigen kann. Sie freut sich auf viele bereichernde Begegnungen, staunende Augen und lachende Gesichter.

Tag der offenen Hoftüren

Sonntag, 19. September 2021, 9 bis 18 Uhr

Bauernhof Familie Fischli
Spitzenwiese 1
8717 Benken

www.hofsuche.landwirtschaft.ch

Gabi Corvi