Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Fussball
05.08.2021

FCRJ: Ein Neuer, ein Rückkehrer

Aldo Amendola (l.) und Nicola Suter
Aldo Amendola (l.) und Nicola Suter Bild: Rolf Lutz FCRJ
Der FCRJ hat zwei neue Spieler unter Vertrag genommen. Vom FC Basel, U21, kommt Nicola Suter. Mit Aldo Amendola kehrt ein bekanntes Gesicht retour ins Grünfeld.

Der 21-jährige offensive Mittelfeldspieler Nicola Suter wechselt vom FC Basel, U21, zum FC Rapperswil-Jona. Suter hat seine ganze Ausbildung beim FC Basel absolviert, von der U16 bis zuletzt in die Reservemannschaft des Super League Club. Der Junioren-Nationalspieler (U15 bis U19) kommt mit den Baslern auf 52 Promotion League Einsätze. Der FCRJ und Nicola Suter unterzeichneten einen Vertrag über zwei Jahre.

Mit dem 19-jährigen Offensivspieler Aldo Amendola kehrt ein Bekannter ins Grünfeld zurück. Amendola hat die Juniorenabteilung des FCRJ durchlaufen und bereits verschiedene Einsätze in der 1. und 2. Mannschaft des FCRJ absolviert.  Amendolas letzter Verein war der FC Chiasso. Der FCRJ und Aldo Amendola unterzeichneten einen Vertrag über zwei Jahre.

Sportchef Stefan Flühmann zu den Neuverpflichtungen: Wir freuen uns auf zwei junge und willige Offensivspieler, welche unserer Offensivabteilung neuen Wind bringen werden und den Konkurrenzkampf beleben.  Wir wollen jungen Spieler die Möglichkeit geben, den nächsten Schritt zu machen.»

FCRJ Rolf Lutz