Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Fussball
12.07.2021
12.07.2021 09:09 Uhr

Italien ist Europameister

Italien ist Europameister.
Italien ist Europameister. Bild: SDA
Italien hat sich im Final der EURO 2020 dank einem 1:1 n.V., 3:2 n.P. gegen England im Wembley-Stadion zum Europameister gekrönt.

Nach 55 Jahren war England so nah an einem weiteren grossen Titel. Doch im Penaltyschiessen versagen ausgerechnet bei den eingewechselten Elfmeter-Spezialisten die Nerven.

Die Three Lions führten im Penaltyschiessen dank Jordan Pickfords Parade gegen Andrea Belotti mit einer Nasenlänge. Nach Fehlversuchen der für die Penalty-Entscheidung eingewechselten Stürmer Marcus Rashford und Jadon Sancho wehrte Pickford den Matchball von Jorginho ab. Doch dann verschoss auch Bukayo Saka. Der ersehnte erste EM-Titel entglitt abermals.

Italien krönte sein berauschendes Turnier somit mit dem zweiten EM-Titel nach 1968. An England bliebt das Prädikat des ewigen Verlierers durch die vierte Niederlage im vierten Duell mit Italien an einer Endrunde haften.

45 Minuten lang hatte England mit einer frühen Führung (mit dem schnellsten Final-Tor in der EM-Historie hatte Luke Shaw die Three Lions nach 96 Sekunden in Führung gebracht) im Rücken alles unter Kontrolle. Danach war Italien vorübergehend drückend, kam durch einen Corner zum Ausgleich und fiel die Entscheidung auch nicht in der Verlängerung, in der zuerst Pickford auf unkonventionelle Art den zweiten Treffer der Italiener verhinderte und dann Gianluigi Donnarumma jenen der Engländer.

Linth24/sda/stz.