Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Sport
24.05.2021
25.05.2021 08:59 Uhr

St.Galler Kantonalturnfest auf 2024 verschoben

Die TurnerInnen werden sich neu im Juni 2024 zum kantonalen Turnfest in Benken einfinden. Bild: pd
Das St.Galler Kantonalturnfest in Benken wird um drei Jahre verschoben. Neu soll am 22./23. Juni 2024 das Einzelturnen stattfinden, von 28. bis 30. Juni 2024 dann die Vereinswettkämpfe.

Vor rund zwei Monaten hat das Benkner Organisationskomitee die Durchführung des Kantonalturnfests in diesem Jahr abgesagt. Zu gross wären die Einschränkungen gewesen, und nach wie vor können Turnvereine nicht optimal trainieren.

Gleichzeitig wurde ein Verschiebedatum gesucht, das die Turnfeste der benachbarten Turnverbände möglichst wenig tangiert. Nun steht es fest: das Kantonalturnfest findet im Juni 2024 statt. Am ersten Wochenende vom 22. und 23. Juni wird das Einzelturnen durchgeführt, am zweiten Wochenende vom 28. bis 30. Juni die Vereinswettkämpfe.

Glücklicherweise war die bisherige Planung so weit fortgeschritten, dass vieles davon in drei Jahren wieder reaktiviert werden kann. Das OK für das Kantonalturnfest 2024 besteht weitgehend aus den gleichen Mitgliedern. Zudem haben die meisten Partner signalisiert, dass sie auch bei der nächsten Durchführung dabei sind und das Kantonalturnfest unterstützen.

Tombola findet trotzdem am 4. September 2021 statt

Die grosse Tombola ist jedoch nicht von der Verschiebung betroffen. Die Preise werden am Tombola-Event am Samstag, 4. September 2021 in der Rietsporthalle Benken vergeben. Das OK hofft, dass bis zu diesem Zeitpunkt solche Events wieder stattfinden können und freut sich auf die eine oder andere Überraschung.

Einen Kick-off in die Planung des Kantonalturnfest 2024 will der Tombola-Event den treuen Unterstützern bieten, das Turnen mit viel Hoffnung auf gemeinsame Höhenflüge. in den Vordergrund rücken. Nicht abgeholte Preise werden anschliessend drei Monate aufbewahrt.

PD, St.Galler Kantonalturnfest Benken 2024