Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Kultur
18.05.2021

Kantonsbibliothek erleichtert Zugang zu historischen Sammlungen

Swisscollections ist ein spezialisierter Katalog für historische Bestände und Sondersammlungen in schweizerischen Bibliotheken und Archiven.
Swisscollections ist ein spezialisierter Katalog für historische Bestände und Sondersammlungen in schweizerischen Bibliotheken und Archiven. Bild: Kanton SG
Handschriften, Nachlässe und Archive der Kantonsbibliothek Vadiana St.Gallen sind ab sofort über die neue Plattform «swisscollections.ch» recherchierbar.

Swisscollections ist ein gemeinsamer Sucheinstieg für die Recherche in diversen historischen und modernen Sammlungen von Schweizer Bibliotheken und Archiven. Die neue Plattform richtet sich mit ihren differenzierten Suchmöglichkeiten und einem ansprechenden Layout an Nutzerinnen und Nutzer, die sich mit lokalen historischen Sammlungen und modernen Spezialbeständen auseinandersetzen.

Bestände aus der Kantonsbibliothek Vadiana

Die Kantonsbibliothek Vadiana stellt mit rund 40'000 Datensätzen auf Swisscollections einen einfachen Zugang zu Handschriften, Nachlässen und Archiven inklusive der Vadianischen Sammlung zur Verfügung. Die im Portal recherchierten Bestände können im Rara-Lesesaal am Hauptsitz der Kantonsbibliothek an der Notkerstrasse 22 in St.Gallen konsultiert werden.

Die Träger von Swisscollections

Mitglieder von Swisscollections sind gegenwärtig die Kantonsbibliothek Vadiana, die Stiftsbibliothek St.Gallen, die Kantonsbibliothek Appenzell Ausserrhoden, die Universitätsbibliothek Bern, die Universitätsbibliothek Basel, die Zentral- und Hochschulbibliothek Luzern, die Zentralbibliothek Solothurn und die Zentralbibliothek Zürich. Der Betrieb des Katalogs liegt in der Verantwortung der Universität Basel, wo Swisscollections auch gehostet wird, während die Katalogisierung in der Regel bei den einzelnen Partnerinstitutionen erfolgt.

Staatskanzlei SG