Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Kanton
16.05.2021

Gleich zwei Unfälle in Benken

Bei den Unfällen wurde glücklicherweise nur der Motorradfahrer leicht verletzt. Bild: Kapo SG
Am Samstag kam es in Benken zu zwei Unfällen. Ein alkoholisierter Autofahrer verursachte einen Selbstunfall und zusätzlich kam es zu einer Kollision zwischen einem Auto und Motorrad.

Ein 50-jähriger Autofahrer war am 15. Mai 2021 um 21 Uhr mit seinem Auto von Hinwil in Richtung Reichenburg unterwegs. Höhe Benken kam sein Auto rechtsseitig von der Fahrbahn ab und prallte in die Leitplanke. Der Mann verliess anschliessend mit dem Auto die Unfallörtlichkeit ohne sich um die Schadenregulierung zu kümmern. Er konnte kurze Zeit später bei einer Tankstelle angetroffen werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest fiel positiv aus. Der entstandene Sachschaden wird auf über 10'000 Franken geschätzt.

Auto und Motorrad Kollision

Eine 25-jährige Frau war am Samstag mit ihrem Auto von Reichenburg in Richtung Tuggen unterwegs. An der Kreuzung Friedgrabenstrasse / Ost-Weststrasse beabsichtigte sie in Richtung Tuggen weiterzufahren. Gleichzeitig fuhr der vortrittsberechtige 49-Jährige mit seinem Motorrad auf die Kreuzung. In der Folge kam es zur Kollision zwischen dem Auto und dem Motorrad. Dieses wurde abgewiesen und landete im Friedbergkanal. Der Motorradfahrer wurde dadurch leicht verletzt. Er entfernte sich von der Unfallörtlichkeit, konnte aber kurze Zeit später angetroffen werden. Es stellte sich heraus, dass der Mann für das Motorrad keine entsprechende Fahrerlaubnis besass. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Kapo SG