Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Rapperswil-Jona
12.05.2021

Spinnereistrasse etappenweise gesperrt

Neben dem Belag und den Randabschlüssen, werden auch die Werkleitungen sowie vereinzelte Schächte erneuert.
Neben dem Belag und den Randabschlüssen, werden auch die Werkleitungen sowie vereinzelte Schächte erneuert. Bild: zVg
Die Spinnereistrasse wird in den nächsten Monaten in drei Etappen saniert. Während den einzelnen Bauetappen bleibt die Strasse für den motorisierten Individualverkehr gesperrt.

Die Spinnereistrasse befindet sich seit längerer Zeit in einem sanierungsbedürftigen Zustand. Nebst der Erneuerung der Randabschlüsse und Beläge in Gehweg und Strasse werden vorgängig die Werkleitungen der Wasserversorgung Rapperswil-Jona sowie vereinzelte Schächte des Elektrizitätswerkes Jona-Rapperswil erneuert.

Enge Platzverhältnisse und Sicherheit

Die Arbeiten starten am Montag, 17. Mai 2021, und erfolgen in drei Etappen. Aufgrund der engen Platzverhältnisse und um die Sicherheit für die Anwohnerinnen und Anwohner zu gewährleisten, wird die Spinnereistrasse während den einzelnen Bauphasen für den motorisierten Individualverkehr in beiden Richtungen gesperrt. Während die Durchfahrt somit nicht möglich ist, bleibt die Zufahrt bis zur jeweiligen Baustelle gewährleistet.

Die Bauarbeiten dauern bis anfangs Oktober 2021 und enden mit dem Einbau des Deckbelags. Über Details zu diesem Arbeitsschritt wird zum gegebenen Zeitpunkt informiert.

Stadt Rapperswil-Jona